18.02.2015

ddn-Forum mit Senator Detlef Scheele

Unternehmensaustausch am Donnerstag, dem 26. März 2015, von 14:00 bis 18:00 Uhr

Wie gelingt es, Wissen im Betrieb zu halten, Mitarbeiter/-innen aller Altersgruppen zu qualifizieren und den Wissenstransfer zwischen Älteren und Jüngeren zu organisieren? Im ddn-Forum "Qualifizierung und Wissensmanagement" am Donnerstag, dem 26. März 2015, 14:00 bis 18:00 Uhr, lernen Sie Best-Practice-Beispiele kennen und nehmen Impulse aus Wissenschaft und Politik mit.

mehr...

17.02.2015

Start der WOMENOMICS-Staffel

Workshop "Führung und Motivation" am Freitag, dem 24. April 2015, und am Samstag, dem 25. April 2015

Bringen Sie Licht in Ihre Schattenseiten! Motivation fängt bei uns selbst an! Wir sind davon überzeugt: Weibliche Karrieren sind anders! Widersprüchliche Erwartungen an Karriere und Familie, Spagat zwischen Team und Vorgesetzten und das gemessen an männlichen Verhaltensmustern. Mit dem Workshop "Führung & Motivation" am Freitag, dem 24. April 2015, und am Samstag, dem 25. April 2015, finden Sie mit Trainerin Suzanne Thomas (links im Bild) heraus, was Sie wirklich motiviert.

mehr...

13.02.2015

Kollegiale Beratung: Führungskräfte systematisch fördern

WOMENOMICS-Workshop am Mittwoch, dem 4. März 2015, von 16:30 bis 19:30 Uhr

Im Workshop "Führungskräfte systematisch fördern" am Mittwoch, dem 4. März 2015, stellt Business Coach Silke Potthast (links im Bild) die Methode der Kollegialen Beratung vor. Ein fachlicher Austausch unter Kollegen/-innen ist eine gute Sache, aber die Frage nach dem Wie, Wann und Wo beschäftigt regelmäßig Personalverantwortliche und Führungskräfte. Diskutieren Sie mit Silke Potthast unter anderem die Frage, welche persönlichen und betrieblichen Effekte das Personalentwicklungsinstrument der Kollegialen Beratung bringt und erproben Sie die Methode live anhand eines konkreten Fallbeispiels.

mehr...

12.02.2015

Wiedereinstieg nach der Elternzeit: gesetzliche Vorgaben und praktische Umsetzung

Worklife-Seminar am Dienstag, dem 24. März 2015, von 9:30 bis 11:00 Uhr

Während oder nach der Elternzeit in Teilzeit zu arbeiten – das ist der Wunsch vieler Mütter und Väter. Welche Voraussetzungen sie beachten sollten, damit ein Wiedereinstieg in Teilzeit gelingt, und welche Gründe zur Ablehnung von Teilzeitanträgen führen können, darüber informiert Ines Hemme-Oels, Fachanwältin für Arbeitsrecht (links im Bild) bei der kostenfreien Worklife-Infoveranstaltung am Dienstag, dem 24. März 2015, von 9:30 bis 11:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der KWB.

mehr...

10.02.2015

Round-Table-Gespräch

Kluge Köpfe unter dem Kopftuch! Fachkräfte gewinnen

Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, BQM Beratung Qualifizierung Migration sowie die Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG luden am 4. Februar 2015 zu einer ganz besonderen Begegnung ein. Bei einem Round-Table-Gespräch ermöglichten vier Frauen mit Kopftuch 18 Unternehmensvertretern/-innen einen Einblick in ihren beruflichen Werdegang und die Herausforderungen, die sie dabei zu bewältigen haben. Petra Lotzkat (links im Bild), Leiterin des Amtes Arbeit und Integration, machte in ihrem einleitenden Impulsreferat deutlich, dass die berufliche Integration von Frauen mit Kopftuch nicht nur angesichts des Fachkräftemangels, sondern auch im Hinblick auf gesellschaftliche und berufliche Teilhabe eine Notwendigkeit ist.

mehr...

10.02.2015

Comeback bietet "Training Wiedereinstieg" für Berufsrückkehrer/-innen

Sechsmonatiger Teilzeitkurs startet am 18. März 2015

Das ESF-Projekt Comeback bietet zum 13. Mal das "Training Wiedereinstieg" an. Das Programm richtet sich an Berufsrückkehrer/-innen, die nach einer mindestens einjährigen Familienphase wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Der modular aufgebaute Kurs beinhaltet einen viermonatigen Qualifizierungsteil, auf den eine zweimonatige Praxisphase in einem Unternehmen folgt. Case Managerin Ines Voß begleitet die Teilnehmer/-innen über die komplette Laufzeit und steht ihnen unterstützend zur Seite.

mehr...

09.02.2015

TALENTS Hamburg und Altona 93 spielen ab sofort im selben Team

Die Kooperationspartner zeigen Jugendlichen Ausbildungs- und Berufsperspektiven auf

Das KWB-Projekt TALENTS Hamburg und der Traditionsverein Altonaer Fußball-Club von 1893 e. V. machen künftig gemeinsame Sache. Die jungen Spieler/-innen haben ab sofort die Möglichkeit, sich rund um die Themen Berufsorientierung, Ausbildung und Bewerbung in vertrauter Umgebung zu informieren. Dazu gibt es nach Absprache individuelle Beratungstermine in den Räumlichkeiten der Vereinsgeschäftsstelle in Altona.

mehr...

06.02.2015

Rechte und Pflichten in der Ausbildung

TALENTS-Hamburg-Infoabend für Jugendliche

Das Team von "TALENTS Hamburg" beantwortete Jugendlichen auf der Informationsveranstaltung "Rechte und Pflichten in der Ausbildung" im Januar alle Fragen rund um den Ausbildungsbeginn und den Sprung ins Berufsleben. Die Veranstaltung zielte darauf ab, Jugendlichen, die kurz vor dem Start ihrer Ausbildung stehen, die Unsicherheit vor dem Einstieg in das Berufsleben zu nehmen. Michel Rothgaenger und Jennifer Pohlmann (links im Bild) standen den Jugendlichen kompetent mit Rat und Tat zur Seite.

mehr...

27.01.2015

Karrierefrauen aufgepasst!

Die Hamburger Karriereschmiede startete im Januar mit ihrer Frühjahrsstaffel

Zu wenig Selbstvertrauen, zu wenig Unterstützung der direkten Vorgesetzten, zu wenig weibliche Rollenvorbilder in den Unternehmen! Dies sind nach einer aktuellen Studie aus den USA die drei Schlüsselfaktoren, warum der Aufstiegswille von Frauen wenige Jahre nach Einstieg in das Berufsleben um 50 Prozent sinkt, während er bei Männern stabil bleibt. Somit widerlegt die Untersuchung die bisher verbreitete Annahme, vor allem Ehe oder Elternschaft bremsen den Karriereehrgeiz aus. Die Hamburger Karriereschmiede schafft Abhilfe. Sie stattet karriereorientierte Frauen mit dem notwendigen Rüstzeug für Führungspositionen aus.

mehr...

26.01.2015

Erasmus+ in der Berufs- und Erwachsenenbildung

Veranstaltung der Nationalen Agentur des BIBB und Netz3L/Weiterbildungsbausteine 2.0

Rund 100 Gäste besuchten am 22. Januar 2015 die gemeinsame Veranstaltung der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB) und Netz3L/Weiterbildungsbausteine 2.0. Im Fokus standen die Entwicklung von Projektideen, der Austausch von Erfahrungen sowie die Vernetzung untereinander. Regina Kleingeld (links im Bild) von der niederländischen Koordinierungsstelle für den nationalen Qualifikationsrahmen stellte die Entwicklungen im Bereich der Validierung non-formalen Lernens in Holland vor.

mehr...

 

 


 

 

 

Publikationen

 


 

Das Handbuch "Medien- und IT-Berufe 2015" ist erschienen! Es kann ab sofort gegen Rückporto bestellt werden.

Bb Catalyst Award Winner

 

 

App für iOS und Android

 

 

Handbuch "Medien- und IT-Berufe 2015" jetzt auch als App!

Zertifizierung