26.04.2017

Hamburger Standards – für mehr Transparenz und Qualität in der beruflichen Weiterbildung

Netz3L-Kickoff am Mittwoch, 31. Mai 2017, von 14:00 bis 16:30 Uhr

Am 31. Mai 2017 fällt der offizielle Startschuss für die Freigabe von Weiterbildungsbausteinen: Die Möglichkeit für Bildungsanbieter und Unternehmen, ihre Bildungsangebote nach Hamburger Standards anzubieten. Wie das funktioniert und welche Vorteile sich dadurch bieten, erläutern Elke Miersch und Andrea Paschke (links im Bild) aus dem Projekt "Netz3L – Hamburg bildet!" zusammen mit Till Johnsen aus dem HIBB Hamburger Institut für Berufliche Bildung bei der Kickoff-Veranstaltung "Hamburger Standards – für mehr Transparenz und Qualität in der beruflichen Weiterbildung".

mehr...

26.04.2017

"Schule in Deutschland verstehen" jetzt in vier Sprachfassungen erhältlich

Russische Ausgabe druckfrisch erschienen

Mit der Buchreihe "Schule in Deutschland verstehen" macht das Projekt "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" relevantes Wissen über das deutsche Schulsystem in leichter Sprache zugänglich. Die deutsche Sprachfassung der Publikation ist nunmehr in der dritten, überarbeiteten Version erschienen. Druckfrisch erhältlich ist ebenfalls die russische Ausgabe des Elternhandbuchs. Die Publikationen sind als Printausgaben und im E-Paper-Format verfügbar. Hamburgerinnen und Hamburger erhalten direkt über die KWB e. V. kostenfreie Probeexemplare der verschiedenen Sprachfassungen.

mehr...

26.04.2017

Supervision für ehrenamtliche Helfer/-innen

Projekt "Schnackschrauber" nimmt an Fortbildungsangebot der Schulmentoren teil

Das ehrenamtliche Projekt "Schnackschrauber" unterstützt und begleitet Geflüchtete in der zentralen Erstaufnahme Schnackenburgallee bereits seit zwei Jahren. Ehrenamtliche und Bewohner/-innen der Unterkunft kommen regelmäßig bei der Pflege von Fahrrädern ins Gespräch. Der Austausch zwischen Ehrenamtlichen und Geflüchteten hilft bei der Eingewöhnung und beim Ausbau der deutschen Sprachkenntnisse.

mehr...

11.04.2017

WOMENOMICS-Kickoff "Führung neu leben"

Donnerstag, 4. Mai 2017, von 9:00 bis 13:00 Uhr im WÄLDERHAUS

Führung verändert sich: Alte Führungsstrukturen sind nicht mehr gültig – neue noch nicht verankert. Führung bewegt sich aktuell in einem Zwischenraum. WOMENOMICS möchte einen Rahmen schaffen, um gemeinsam mit Ihnen diesen Zwischenraum zu füllen, und lädt Sie deshalb herzlich zum Kickoff "Führung neu leben" am Donnerstag, dem 4. Mai 2017, von 9:00 bis 13:00 Uhr ins WÄLDERHAUS ein. Joachim Prölß (links im Bild), Mitglied des Vorstandes im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), ist einer der Keynotespeaker und wird in seinem Vortrag verraten, warum Führung ein Erfolgsfaktor ist und bleibt.

mehr...

11.04.2017

Integration durch Beschäftigung: Geflüchtete einstellen und ausbilden

HR Group in Kooperation mit Hamburg@work, 10. Mai 2017, 18:30 Uhr

Die Digital- und Medienbranche boomt – Fachkräfte werden dringend gesucht. Die verstärkte Zuwanderung in den letzten Jahren birgt diesbezüglich großes Potenzial für Unternehmen. Die Hamburger Agentur SinnerSchrader Commerce GmbH hat im August 2016 über die Vermittlung durch die KWB den Geflüchteten Majd Assalieh in Ausbildung genommen. Von den gemeinsamen Erfahrungen im Einstellungsprozess und Arbeitsalltag berichten Nicole Zarbock (links im Bild), Managing Director bei SinnerSchrader Commerce, und der Auszubildende Majd Assalieh im Rahmen der nächsten HR Group.

mehr...

10.04.2017

Und wie machen Sie Karriere? Führungskräftetraining für Frauen

Sommerstaffel startet am 12. Mai 2017 – jetzt anmelden!

Unser Qualifizierungspaket für weibliche Nachwuchsführungskräfte bildet eine solide Basis, um in Führung zu gehen, und stattet Sie mit den wichtigsten Skills aus. Es beinhaltet ein dreiteiliges Workshop-Angebot, individuelle Business Coachings und eine Fachvortragsreihe. Lernen Sie das Programm jetzt kennen! Foto: iStock.com © NinaMalyna

mehr...

10.04.2017

Chancengleiche Personalentwicklung umsetzen

3. Werkstatt der Führungskräfteschmiede für KMU

Von der ersten Idee bis zur Umsetzung – viele Wege führen zum Ziel. Beim dritten Termin der Werkstattreihe für Personalverantwortliche stand die Planung der Umsetzung von chancengleicher Personalentwicklung im Mittelpunkt: Wie gelingt ein guter Transfer in die Praxis? Wer soll wann und in welchem Umfang mit eingebunden werden? Wie vermitteln wir erfolgreich den Sinn des geplanten Vorhabens und nehmen alle im Veränderungsprozess mit? Für einen Einblick in die Wirkung von Mitarbeitergesprächen stand Elisabeth Wazinski (links im Bild), Bereichsleitung Frau & Karriere der KWB e. V., Rede und Antwort.

mehr...

09.04.2017

SAVE THE DATE: Mut zu Kindern und Karriere

Fachvortrag am Donnerstag, dem 15. Juni 2017

Die Führungskräfteschmiede lädt Hamburger Frauen am Donnerstag, dem 15. Juni 2017, zum kostenfreien Fachvortrag "Mut zu Kindern und Karriere" ins Gästehaus der Universität Hamburg ein. Autorin und Wirtschaftsjournalistin Stefanie Bilen (links im Bild) zeigt in ihrem Vortrag, dass Erfolg im Job und ein erfülltes Leben kein Widerspruch sein müssen.

mehr...

03.04.2017

Brückenbauer im Bildungswesen

Erfolgreicher Start der Kulturmittler-Ausbildungsstaffel

Ende März startete in der KWB die neue Ausbildungsstaffel für 24 zukünftige Kulturmittlerinnen und Kulturmittler. Sie unterstützen nach Abschluss ihrer Fortbildung durch die Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) Hamburger Schulen und die Arbeit des Fachpersonals in komplexen Beratungssituationen. In den kommenden sieben Wochen werden sie im Zuge ihrer Qualifizierung auch den Schulmentoren-Kurs "Schule in Deutschland verstehen" absolvieren.

mehr...

23.03.2017

Die Wirtschaftsjunioren zu Gast in der KWB

Hamburger Fach- und Führungskräfte tauchten ein in VUKA-Welt und Google Expeditions

Im Rahmen ihrer Vollversammlung besuchten am vergangenen Dienstag die Wirtschaftsjunioren der Handelskammer Hamburg die KWB. In dem ehrenamtlichen Verein bringen sich junge Unternehmer/-innen und Führungskräfte unter 40 Jahren in Bildungs- und Digitalprojekten ein, um Hamburg als Wirtschaftsstandort zu stärken. Hansjörg Lüttke, Geschäftsführender Vorstand der KWB e. V., stellte zu Beginn der Veranstaltung den rund 80 Unternehmensvertretern/-innen die vielen Handlungsfelder der KWB innerhalb der Hamburger Fachkräftestrategie vor.

mehr...

 

 


 

 

 

Publikationen

 

 

 

"Schule in Deutschland verstehen" ist ab sofort auch in russischer Sprache erhältlich. Hier geht es zum E-Paper

 

 

 

"Schule in Deutschland verstehen" ist in arabischer Sprache erhältlich. Hier geht es zum E-Paper


   


 

"Understanding School in Germany" ist erschienen. Sie können den Elternratgeber bequem online bestellen. Hier geht's zum E-Paper.

 

 

 

 

"Medien- und IT-Berufe 2017" ist kostenfrei erhältlich. Sie können es gegen Rückporto bestellen. Hier geht's zum E-Paper.

 

App für iOS und Android