01.07.2015

PR in eigener Sache

WOMENOMICS-Workshop am Freitag, dem 3. Juli 2015, und am Samstag, dem 4. Juli 2015

Sicher fragen Sie sich manchmal: Wie nimmt man mich im Unternehmen eigentlich wahr? Und was könnte ich dafür tun, damit ich und meine Kompetenzen in den Köpfen präsent sind und auch bleiben? Genau diesen Fragen gehen Sie mit Trainerin Sabine Doms (links im Bild) in dem Workshop "PR in eigener Sache" am Freitag, dem 3. Juli 2015, und Samstag, dem 4. Juli 2015, nach. Dazu verlassen Sie die Komfortzone der eigenen Bescheidenheit, um für sich selbst Werbung zu machen.

mehr...

23.06.2015

"Medien- und IT-Berufe 2016" – als Buch und App

Werden Sie jetzt Teil des Ratgebers!

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen in der 19. Auflage des Handbuches "Medien- und IT-Berufe 2016" und bieten Sie Jugendlichen die Chance, Ihr Berufsfeld und Ihre Ausbildungsmöglichkeiten kennenzulernen. Erreichen Sie Ihre gewünschte Zielgruppe und werden Sie Teil des Ratgebers, der am 11. November 2015 als Buch und App in der 19. Auflage erscheint. Werfen Sie gerne einen Blick in die aktuellen Mediadaten.

mehr...

21.06.2015

TALENT DAY Medien + IT am 11. November 2015

Anmeldung ist ab sofort möglich!

Was genau hinter den vielen Medien- und IT-Berufen steckt, erfahren Jugendliche am Mittwoch, dem 11. November 2015, beim TALENT DAY Medien + IT. Ab sofort ist die Anmeldung für Unternehmen der Medien- und IT-Wirtschaft sowie für Schüler/-innen der 10. bis 13. Klassen unter www.talent-day-hamburg.de möglich.

mehr...

19.06.2015

Doppelt erfolgreich mit Mentoring!

Das Netzwerk der Hamburger Karriereschmiede am Mittwoch, dem 8. Juli 2015, um 18:30 Uhr

Die Hamburger Karriereschmiede lädt Frauen am Mittwoch, dem 8. Juli 2015, um 18:30 Uhr zum Netzwerktreffen mit dem Thema "Doppelt erfolgreich mit Mentoring!" ein. Referentin ist Gabriele Hoffmeister-Schönfelder (links im Bild), Geschäftsführerin kontor5 und Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Mentoring. Beim anschließenden Get-together ist Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken.

mehr...

16.06.2015

Weiterbildungsbedarfe in Hamburger Unternehmen

Netz3L startet Onlineumfrage

Das Projekt "Netz3L/Weiterbildungsbausteine 2.0" befragt zurzeit branchenübergreifend Hamburger Unternehmen sowie Bildungsanbieter rund um das Thema Weiterbildung. "Ziel der Erhebung ist es, aktuelle und zukünftige Weiterbildungsbedarfe Hamburger Unternehmen zu ermitteln", so Projektleiterin, Elke Miersch (links im Bild). Die Ergebnisse fließen in die Konzeption neuer Weiterbildungsangebote ein und werden nach Abschluss der Befragung veröffentlicht.

mehr...

11.06.2015

KWB stellt diversityorientiertes Workshopprogramm vor

Diversity4U nahm am bundesweiten Aktionstag "Charta der Vielfalt" teil

Cornelia Schmidt (links im Bild), Projektleiterin in der KWB, stellte am 3. Deutschen Diversity Tag das INQA-Projekt Diversity4U vor. 40 Gäste folgten der Einladung, denen die Diversity4U-Dozentinnen einen umfassenden Einblick in die praxisbezogenen Workshops boten. Das Projektteam erklärte, wie sich Diversitystrategien ins Tagesgeschäft integrieren lassen und wie Basiswissen zum Umgang mit Vielfalt in die Unternehmen gelangen kann.

mehr...

02.06.2015

Internationale Organisation für Migration (IOM) holt KWB-Expertise nach Malta

Dr. Alexei Medvedev hält Keynote zum Thema "Familien mit Migrationshintergrund im Schulumfeld"

Zum zweiten Mal nahm die KWB an der internationalen Zusammenkunft in Malta teil. Während 2008 das Thema Jugendliche mit Migrationshintergrund im Fokus stand, ging es bei diesem hochrangigen Event am 28. und 29. Mai 2015 unter der Schirmherrschaft der Ministerin für sozialen Dialog, zivile Freiheiten und Verbraucherschutz, Helena Dalli, um Familien von Migrantinnen und Migranten.

mehr...

18.05.2015

Wie lernen Alt und Jung von- und miteinander?

Überregionales Netzwerktreffen bei der Hamburger Logistik AG

Wissen zu sichern und rechtzeitig weiterzugeben wird angesichts des demographischen Wandels immer wichtiger. Zwischen den Generationen sollten dabei keine Hürden stehen. Doch wie lernen Alt und Jung von- und miteinander? Was sind die Erfolgsfaktoren für generationenübergreifendes Lernen? Diese Fragen standen am 29. April 2015 im Mittelpunkt einer gemeinsamen Veranstaltung des ddn-Arbeitskreises "Qualifizierung, Weiterbildung, Lernen" und des Demographie Netzwerkes Hamburg. Gastgebendes Unternehmen war die Hamburger Logistik AG.

mehr...

06.05.2015

Lernerfolg von Schülern verbessern:

Bereits über 220 Schulmentoren an 27 Schulen

Bildungssenator Ties Rabe (links im Bild) dankte Schülerinnen und Schülern, Eltern und externen Ehrenamtlichen für ihr Engagement. Rund 250 Beteiligte des Projekts "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" kamen in der Stadtteilschule auf der Veddel zusammen, um ein Jahr nach dem Startschuss eine erste Bilanz zu ziehen. Foto: © Jörg Müller, www.joergmuellerfotografie.de

mehr...

23.04.2015

Personal erfolgreich qualifizieren mit Onlinelehre

HR Group von Hamburg@work

Ob zu Hause am PC oder unterwegs per Smartphone: Zeitlich und räumlich unabhängig auf Lerninhalte zugreifen, Aufgaben bearbeiten und sich mit anderen austauschen – so funktioniert Lernen heute! TLA-Akademieleiter Olaf Dierker und Blended-Learning-Expertin Sigrun Bones (beide links im Bild) zeigten bei der HR Group von Hamburg@work am Mittwoch, dem 22. April 2015, wie Wissen innovativ und interaktiv mithilfe der Lernplattform Blackboard Learn™ vermittelt wird.

mehr...

 

 


 

 

 

Publikationen

 

 

 

Die druckfrische Bedarfsanalyse "Barrieren abbauen!" können Sie ab sofort online bestellen.

 


 

"Understanding School in Germany" ist frisch erschienen. Sie können den Elternratgeber bequem online bestellen.

 

 

 

"Medien- und IT-Berufe 2015" ist kostenfrei erhältlich. Sie können es gegen Rückporto bestellen.

App für iOS und Android

 

 

Eltern sind bildungsorientiert

 

 

Studie der Universität Düsseldorf untersucht milieuspezifische Bildungserfahrungen von Migranten/-innen in Deutschland