Durchblick im Dschungel der digitalen Berufe

"Medien- und IT-Berufe 2016" als Buch, App und E-Paper erschienen!


 

Google-Managerin Sarah Fix-Bähre und Journalist
Michel Abdollahi berichten von ihrem persönlichen
Weg in die Szene
 

Verlage, Agenturen und Digitalunternehmen sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten und Nachwuchskräften. Die Branche boomt – dabei wird es gerade für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger immer schwieriger, den Überblick zu behalten. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Robotik und Automation? Wie entsteht ein Gamedesign und welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es im Bereich der Informatik? Der jährlich erscheinende Ratgeber "Medien- und IT-Berufe" gibt auf diese und ähnliche Fragen detaillierte Antworten sowie Tipps für den erfolgreichen Start in der Branche.

Die druckfrische Ausgabe "Medien- und IT-Berufe 2016" enthält in übersichtlicher und kompakter Form alle wichtigen Informationen zu Studienmöglichkeiten sowie Aus- und Weiterbildung in den Bereichen der IT-, Medien-, Werbe-, Verlags-, Kreativ- und Eventbranche. Das Handbuch bietet Schülerinnen und Schülern, Beschäftigten und Unternehmen hilfreiche Orientierung im Berufsfeld Medien und IT: Über 200 Berufsprofile werden erläutert und sind mit Hinweisen zu den jeweiligen Hamburger Bildungsanbietern sowie branchenspezifischen Adressen versehen. Medien- und IT-Profis wie u. a. Google-Managerin Sarah Fix-Bähre oder Moderator und Journalist Michel Abdollahi berichten von ihrem persönlichen Weg in die Szene und darüber, wie die Welt der Medien und IT tickt.

Das Handbuch "Medien- und IT-Berufe 2016" kann gegen Rückporto (1,45 €) bestellt werden.

Die aktuelle Ausgabe des Ratgebers ist außerdem als E-Paper sowie als kostenfreie App (KWB Karriere und Weiterbildung) im Apple App Store und bei Google Play erhältlich.



Handbuch Medien- und IT-Berufe 2016. Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Berufsprofile in der Metropolregion Hamburg von A–Z
274 Seiten, durchg. vierfarb.
Format: 14,8 x 21 cm, Broschur
Auflage: 12.000 Exemplare


 

 

Das Handbuch "Medien- und IT-Berufe" wird mit Förderung der Freien und Hansestadt Hamburg –
Senatskanzlei | Amt Medien
sowie der Agentur für Arbeit Hamburg erstellt.

 

Handbuch als E-Paper

 

 

Aktuelle Mediadaten

 

 

Kontakt


Janna Menz

Tel.: 040 334241-222

 

Christine Reinhold

Tel.: 040 334241-260

App für iOS und Android