Die Macht der Stimme: Erfolgsfaktor und Führungsinstrument

Fachvortrag mit Rhetoriktrainerin Tomma Hangen

 

Rhetoriktrainerin Tomma Hangen

Wie kann ich als Führungskraft einen langen Atem beweisen und auch in ungewohnten Situationen sicher agieren? Wie wichtig ist die Anpassung des Tempos an meinen Gesprächspartner? Wie wirkt sich Anspannung auf meine Stimme aus und wie kann ich gegensteuern? Wie kann ich mich stimmlich auf ein wichtiges Gespräch oder eine Präsentation vorbereiten?

 

Stimmklang, Sprechtempo und -weise sowie Aussprache sind die wesentlichen Momente im Einsatz der Stimme. Gerade im Führungsalltag, in der Kommunikation mit dem Team, kann sie die Überzeugungskraft steigern und darüber entscheiden, ob man Gehör findet. Die Sprechwissenschaftlerin Tomma Hangen zeigte den über 70 Teilnehmerinnen an diesem Fachvortragsabend durch viele praktische Übungen und konkrete Beispiele auf, wie sie ihre Stimme durch gezieltes Training gekonnt im Führungsalltag einsetzen können.

 

 



Die Fachvortragsreihe der Führungskräfteschmiede
richtet sich an weibliche (Nachwuchs-)Führungskräfte

Die Führungskräfteschmiede bietet mit ihrem Nachwuchsprogramm eine solide Basis, um in Führung zu gehen. Es beinhaltet eine dreiteilige Workshop-Reihe, individuelle Business Coachings sowie die Fachvortragsreihe. Zielgruppe sind weibliche Potenzialträgerinnen aus mittelständischen Unternehmen bzw. weibliche Führungskräfte mit geringer Führungserfahrung. Weitere Informationen unter www.fuehrungskraefteschmiede.de.

 

 

 


Der nächste Fachvortrag findet im Juni 2017 statt:

* Was: Vortrag "Mut zu Kindern und Karriere" mit Wirtschaftsjournalistin Stefanie Bilen

* Wann: Donnerstag, 15. Juni 2017, um 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
* Wo: Gästehaus der Universität Hamburg, Stiftung Weltweite Wissenschaft, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg


Die Fachvortragsreihe der Führungskräfteschmiede richtet sich an weibliche
(Nachwuchs-)Führungskräfte. Die Teilnahme ist kostenfrei, um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter fuehrungskraefteschmiede@kwb.de.



zurück zur Liste

 


Das Projekt "Die Führungskräfteschmiede" wird im Rahmen des Programms "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

                   

Projekthomepage

 

 

 

www.fuehrungskraefteschmiede.de

Kontakt

 

Madlen Fidorra

Tel.: 040 334241-431

Verena Harelik
Tel.: 040 334241-341

 

Elisabeth Schaper

zurzeit in Elternzeit

Tel.: 040 334241-432

 

Cornelia Schmidt

Tel.: 040 334241-428

 

Elisabeth Wazinski
Tel.: 040 334241-440 

Flyer

 

 

Termine