Präsentieren mit Persönlichkeit

Fachvortrag mit Kommunikationstrainerin Britta Seeger-Wenske

Souveränes Präsentieren gehört zu den grundlegenden Skills einer erfolgreichen Führungskraft. Kommunikationstrainerin Britta Seeger-Wenske (im Bild) zeigt in ihrem Vortrag, wie Sie Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer wirklich erreichen und begeistern. Die Führungskräfteschmiede lädt weibliche Führungskräfte hierzu am Dienstag, dem 21. November 2017, ins Gästehaus der Universität Hamburg ein.

 

Kommunikations- und Stimmtrainerin
Britta Seeger-Wenske

Jeden Tag werden weltweit etwa 40 Millionen Präsentationen gehalten. Die meisten davon sind langweilig und langatmig – doch das muss nicht sein! Im Vortrag von Kommunikations- und Stimmtrainerin Britta Seeger-Wenske erfahren Sie, wie Sie Ihre Inhalte so verpacken, dass sie beim Publikum ankommen und sich langfristig verankern.

 

Die Referentin zeigt Ihnen unter anderem, wie Sie Ihren Vortrag beginnen können, um Ihre Zuhörer/-innen vom ersten Wort an zu fesseln, wie Sie Ihre Stimme und Körpersprache gezielt einsetzen, um Präsenz zu erzeugen, und wie Sie Folien so aufbereiten, dass sie das Gesagte unterstützen und nicht ersetzen.

 

Beim anschließenden Get-together haben Sie die Gelegenheit, das Programm der Führungskräfteschmiede kennenzulernen sowie sich auszutauschen und zu netzwerken.


Über die Referentin

Britta Seeger-Wenske ist Sprechwissenschaftlerin, Kommunikations- und Stimmtrainerin sowie Inhaberin von "speakupnow! Institut für Rhetorik und effektive Zusammenarbeit". Ihre Spezialgebiete sind Trainings zu Präsentation, Auftritt und Wirkung sowie Gesprächsführung.

 

 

Kurz notiert
Datum: Dienstag, 21. November 2017, um 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
Ort: Gästehaus der Universität Hamburg, Stiftung Weltweite Wissenschaft, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg


Die Veranstaltung richtet sich an weibliche (Nachwuchs-)Führungskräfte. Die Teilnahme ist kostenfrei, um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter fuehrungskraefteschmiede@kwb.de.


 


zurück zur Liste

 


Das Projekt "Die Führungskräfteschmiede" wird im Rahmen des Programms "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

                   

Projekthomepage

 

 

 

www.fuehrungskraefteschmiede.de

Kontakt

 

Madlen Fidorra

Tel.: 040 334241-431

Verena Harelik
Tel.: 040 334241-341

 

Elisabeth Schaper

zurzeit in Elternzeit

Tel.: 040 334241-432

 

Cornelia Schmidt

Tel.: 040 334241-428

 

Elisabeth Wazinski
Tel.: 040 334241-440 

Flyer

 

 

Termine