Kommunikation 4.0 – Female Leadership im Zeitalter der Digitalisierung

WOMENOMICS-Workshop am 29. und 30. Juni 2017

Gemeinsam mit Personalverantwortlichen und Führungskräften der Hamburger Wirtschaft haben wir Anfang Mai beim Kickoff "Führung neu leben" die WOMENOMICS-Formate auf den Prüfstand gestellt. Der erste Workshop der Reihe ist nun neu aufgestellt. Wir möchten Sie daher herzlich einladen, sich selbst von unserer neuen Energie zu überzeugen:

 

Workshop "Kommunikation 4.0 – Female Leadership im Zeitalter der Digitalisierung"
Donnerstag, 29. Juni 2017, 16:00 bis 20:00 Uhr und
Freitag, 30. Juni 2017, 9:00 bis 17:00 Uhr
KWB Management GmbH, Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
Trainerin: Petra Carlsen


Worum geht es?
Die Rolle der Führungskraft befindet sich im Wandel. Virtuelle Teams, Agilität, wechselnde Projektinhalte, Arbeitsverdichtung, Diversity und eine sich rasant entwickelnde Technik sind nur einige der Herausforderungen für Leadership im Zeitalter der Digitalisierung. Anstelle von starren Abläufen und fixen Arbeitsmodellen treten nunmehr Flexibilität und Agilität in den Vordergrund. Statt um Kontrolle und Hierarchie geht es immer häufiger um Vertrauen, Werteorientierung und Führung in Netzwerken. Um diese neue Führungsrolle erfolgreich auszufüllen und zu gestalten, brauchen Führungskräfte zukünftig eine erweiterte Klaviatur von modernen Kommunikationstools.

 


Workshop "Kommunikation 4.0 Female Leadership im
Zeitalter der Digitalisierung" mit Trainerin Petra Carlsen
Foto © Ulrich Perrey

Was ist das Ziel?
Kommunikation 4.0 bedeutet, durch Klarheit, Transparenz, Einfühlungsvermögen sowie eine lebendige Sprache Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu begeistern und somit ihre Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit zu steigern. Ziel des Workshops ist es, dass jede Teilnehmerin – inspiriert durch Tools und Methoden wirkungsvoller Kommunikation sowie des persönlichen Feedbacks der Trainerin und der Gruppe – ihr Führungsverhalten verbessert und sich auf die zunehmende Digitalisierung optimal vorbereitet. Der Workshop fördert die Wahrnehmung und Reflexion der persönlichen Haltung und des individuellen Kommunikationsverhaltens. Die Teilnehmerinnen setzen sich mit der veränderten Führungsrolle auseinander und erarbeiten für sich ein individuelles Konzept für eine persönliche und erfolgreiche Kommunikation. Es erwarten Sie spannende Impulse, Methoden und der Austausch mit anderen Führungsfrauen aus Unternehmen verschiedenster Branchen.

Themen und Inhalte im Überblick:

  • Führung und Führungsrolle im Wandel der Digitalisierung
  • Wahrnehmungstypen und -filter
  • Empathie und Selbsteinfühlung
  • Methoden und Instrumente der mediativen Kommunikation nach Rogers, Rosenberg und anderen führenden Experten aus Psychologie und Neurowissenschaft
  • Feedback geben und Feedback erhalten
  • Großer Praxisteil zur Gesprächsführung

 

 

Die Trainerin

Petra Carlsen, Inhaberin der changemanufaktur, ist Management-Beraterin, zertifizierte Business-Trainerin, Business-Coach und Mediatorin. Sie war fast zwei Jahrzehnte bei den Pionieren der Arbeitswelt Adobe Systems und DIS AG als Führungskraft tätig. Sie denkt quer, ist innovativ und jederzeit offen für neue Trends. In ihren Trainings ist sie kreativer und zielorientierter Sparringspartner für die Teilnehmenden. Die Methoden, die sie in ihren Trainings einsetzt, helfen, innere Blockaden und Verhaltensmuster zu überwinden und die eigenen Talente und Potenziale zu entfalten.

 


Anmeldung und Kosten
Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung mit ausgefülltem Formular per E-Mail an womenomics@kwb.de oder per Fax an 040 334241-299. Die Kosten für die Teilnahme am 1,5-tägigen Workshop betragen 898 Euro (inkl. MwSt.). Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.womenomics-hamburg.de. Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch unter 040 334241-418 oder senden Sie eine E-Mail an womenomics@kwb.de.

Download Anmeldeformular




 

zurück zur Liste

Projekthomepage

 


www.womenomics-hamburg.de

Kontakt

 

WOMENOMICS-Workshops