Referent/-in (m/w/d) Finanzmanagement

Die KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V. ist eine gemeinnützige Agentur für Bildungsmanagement. Wir sind ideenreich, kommunikativ, vielfältig aufgestellt und arbeiten nah an den Menschen und den Unternehmen. Wir führen seit 1990 Projekte im Bereich der beruflichen Bildung und Beschäftigung durch und entwickeln innovative Qualifizierungsstrategien für öffentliche Auftraggeber aus der EU, dem Bund, den Ländern sowie für Institutionen und Unternehmen. 

Zur Verstärkung unseres Management Boards suchen wir per sofort:

Referent/-in (m/w/d) für Finanzmanagement 

(Vollzeit, ggf. Teilzeit möglich)

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Entgeltgruppe 9b.

Ihre Aufgaben:

  • Finanztechnische Abwicklung von Bundes- und Landesprojekten
  • Systematische finanztechnische Dokumentation und Verwaltung der Projekte
  • Ordnungsgemäße Nachweisführung gegenüber den Auftraggebern/-innen
  • Pflege des Kontakts zu den Projektpartnern/-innen
  • Steuerung der Mittelabrechnungen und des Finanzflusses
  • Teilnehmendenverwaltung und Pflege von Projektdatenbanken
  • Finanzsteuerung in enger Abstimmung mit der Leitung


Ihr Profil:

  • Sie haben idealerweise mindestens eine kaufmännische Ausbildung oder eine Verwaltungsausbildung und erste berufliche Erfahrungen im Aufgabenbereich
  • Sie sind teamfähig, kommunikativ, zuverlässig und arbeiten gerne eigenverantwortlich
  • Sie handeln kundenorientiert und der jederzeit seriöse Umgang mit vertraulichen Informationen ist für Sie selbstverständlich
  • Sie haben Freude daran, sich in spezifische Tools von Ministerien einzuarbeiten
  • Sie kennen sich mit den gängigen MS-Office-Tools sehr gut aus und bringen idealerweise auch DATEV-Kenntnisse mit
     

Die Stelle ist auch für Berufseinsteiger/-innen (m/w/d) geeignet.

Wir bieten Ihnen:

  • Spannende, vielseitige Aufgaben in gesellschaftlich relevanten Themenfeldern
  • Wertschätzenden Umgang innerhalb des KWB-Teams
  • Familienfreundliches Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten mit bis zu 39 Std./Woche
  • Zuschuss zum Deutschlandticket als Jobticket (HVV)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei fünftägiger Arbeitswoche)
  • Jahresgratifikation nach TV-L
  • Vermögenswirksame Leistungen 
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung
  • Intensive Einarbeitung mit internem Fortbildungsangebot


Download Stellenausschreibung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an:

KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V.
Frau Christine Robben, Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg, 
Tel.: 040 334241-260, E-Mail: bewerbung@kwb.de, www.kwb.de