Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert

Fachkongress des ddn-Netzwerks Hamburg zur Digitalisierung der Arbeitswelt

Wer oder was ist "Peer4Queer"? Unser Video erklärt's!

"Peer4Queer" ist ein Mentoring-Projekt der KWB e. V. Es unterstützt queere Jugendliche und junge Erwachsene in Hamburg und Umgebung. Aber wie kann ich mich im Projekt engagieren, wer sind die Mentor*innen, wie verläuft das Matching und was bedeutet eigentlich Mentoring ganz genau? Unser neues Video erklärt's. Film ab!

Artikel lesen

Branchenforum Einzelhandel: Kompetenzen für Social Media

Beim zweiten Branchenforum "Einzelhandel – Weiterbildung wird digital" am 17. Juni 2021 stand dieses Mal das Thema Social Commerce im Mittelpunkt.

Artikel lesen

Kompaktseminar "Arbeitsrecht für Führungskräfte"

Die Befristung von Arbeitsverträgen, Kündigungen, Versetzungen, der Umgang mit Low Performern oder die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat – an vielen Stellen sind Führungskräfte mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Die Führungskräfteschmiede bietet daher ein zusätzliches Kompaktseminar "Arbeitsrecht für Führungskräfte" am 25. und 26. August 2021 an.

Artikel lesen

Der TALENT DAY geht am 10. November in die 13. Runde

Was genau hinter den vielen Medien- und IT-Berufen steckt, erfahren Jugendliche am Mittwoch, dem 10. November, beim 13. TALENT DAY Medien + IT. Für Schüler/-innen, Studierende und Absolventen/-innen aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen ist der TALENT DAY ein einmaliger Berufsorientierungstag, an dem die Hamburger Digital- und Medienszene ihnen ihre Türen öffnet. Unternehmen der Medien- und IT-Wirtschaft bietet dieser Tag eine tolle Chance, gerade auch in Zeiten der Corona-Pandemie, die Talente von morgen für sich zu begeistern und motivierten Nachwuchs zu rekrutieren.

Artikel lesen

Worklife an der Universität

Beim Vortrag von Worklife-Referentin Cornelia Heckermann zum Internationalen Familientag bestand das Auditorium aus Beschäftigten von vier Hamburger Universitäten. Sie informierte gemeinsam mit Svenja Saure, Gleichstellungsreferentin des Familienbüros der Universität Hamburg, rund 70 Teilnehmende über Regelungen, Ansprüche und Möglichkeiten bei der Elternzeit- und Elterngeldgestaltung.

Artikel lesen