19.09.2013

Ein Ort für alle!

Die bundesweit erste Qualifizierung zur "Interkulturellen Koordination" für Hamburger Lehrkräfte trägt erste Früchte. 23 Schulen haben Maßnahmen zur interkulturellen Öffnung gestartet. Bei der von 200 Lehrkräften und Multiplikatoren/-innen besuchten Fachveranstaltung "Ein Ort für alle!" lobte Senator Ties Rabe, Präses der Behörde für Schule und Berufsbildung, die ausgebildeten "Interkulturellen Koordinationen" für ihre innovativen Maßnahmen chancengerechter Schulentwicklung.

Artikel lesen

Projekthomepage

Kontakt

Bjeen Alhassan
Tel.: 040 334241-338

Janna Bischoff
Tel.: 040 334241-461 

Dr. Oliver Borszik
Tel.: 040 334241-336

Monika Ehmke
Tel.: 040 334241-333

Dr. Rita Panesar
Tel.: 040 334241-422



Das Projekt "Fachkräfte für Hamburg" wird von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg im Rahmen des Aktionsbündnisses für Bildung und Beschäftigung Hamburg – Hamburger Fachkräftenetzwerk finanziert.