20.07.2016

Ahmad Altabaa unterschreibt Praktikumsvertrag

Ahmad Altabaa hat in Syrien einen Bachelor in Jura abgeschlossen und danach im Kundenservice einer internationalen Bank gearbeitet. Dann musste er fliehen. In Deutschland baut er sich nun mit Unterstützung der KWB eine neue berufliche Perspektive auf. Der erste Erfolg hat sich bereits eingestellt: Am 8. Juli 2016 unterschrieben er und sein Ausbildungsleiter Erinç Ercan im Beisein der KWB-Referentin Hülya Eralp den Praktikumsvertrag der Anwaltskanzlei Alstertor (links im Bild).

Artikel lesen

27.05.2016

Hamburgs Schulen sind vielfältig

20 Lehrkräfte Hamburger Schulen erhielten am 26. Mai 2016 bei einem Festakt im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) ihr Zertifikat für den Abschluss ihrer zweijährigen Ausbildung zur Interkulturellen Koordination. Das Projekt qualifiziert Lehrkräfte dazu, ihre Schule in interkulturellen Fragen zu beraten und gleichzeitig interkulturelle Öffnungsprozesse für eine Schulentwicklung zu mehr Bildungsgerechtigkeit zu initiieren. Prof. Dr. Josef Keuffer, Direktor des LI, sowie Hansjörg Lüttke, Geschäftsführender Vorstand der KWB, (links im Bild) begrüßten die Gäste.

Artikel lesen

19.05.2016

Dr. Rita Panesar in PÄDAGOGIK

Aufgrund der aktuellen Situation vieler geflüchteter Familien in Deutschland steht das Thema Integration noch stärker im Fokus. Dazu gehört auch die Einbindung von Flüchtlingen in die Schulklassen. Dr. Rita Panesar, Fachreferentin für Integration und Migration bei der KWB e. V., schreibt in der Ausgabe 4/16 von PÄDAGOGIK - Flüchtlinge in der Schule über Herausforderungen, verschiedene Ansätze und neue Erkenntnisse diesbezüglich. Besonders Empathie und eine Hinterfragung bestehender Vorurteile seien nötig.

Artikel lesen

14.04.2016

Nach der Flucht im Arbeitsleben angekommen

Hülya Eralp von der KWB e. V./BQM Beratung Qualifizierung Migration berät Majd Assalieh (beide links im Bild) schon seit mehreren Monaten. Der 27 Jahre alte Syrer musste aus seiner Heimat fliehen und wünschte sich seit seiner Ankunft in Deutschland, ein normales Leben führen zu können. Ein großer Schritt ist nun gemacht: Mithilfe von BQM unterschrieb er einen Ausbildungsvertrag zum Fachinformatiker bei der Agentur Commerce Plus GmbH – an seinem Geburtstag.

Artikel lesen

25.11.2015

Interkulturelle Öffnung – Schule: vielfältig erfolgreich!

Über 150 Lehrkräfte folgten der Einladung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) und der BQM Beratung Qualifizierung Migration zum 2. Fachtag "Interkulturelle Öffnung von Schule". Dieser fand im Rahmen der zweijährigen Qualifizierung von Lehrkräften zur Interkulturellen Koordination statt. Foto: © Eva Häberle

Artikel lesen

Kontakt

Bjeen Alhassan
Tel.: 040 334241-338

Janna Bischoff
Tel.: 040 334241-461 

Dr. Oliver Borszik
Tel.: 040 334241-336

Monika Ehmke
Tel.: 040 334241-333

Dr. Rita Panesar
Tel.: 040 334241-422


Das Projekt "Fachkräfte für Hamburg" wird von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg im Rahmen des
Aktionsbündnisses für Bildung und Beschäftigung Hamburg – Hamburger Fachkräftenetzwerk finanziert.