20.11.2020

Gute Führung – In der Krise kommt‘s drauf an!

Symbolbild: Think outside the box
Gute Führung kann man lernen.
Foto © Unsplash/Nikita Kachanovsky

Führung befindet sich im Wandel und das nicht erst seit der Digitalisierung. Allein durch die Covid-19-Krise hat laut einer aktuellen Studie jede fünfte Führungskraft ihren Führungsstil verändert. Die plötzliche Umstellung auf den Homeoffice-Modus stellte Unternehmen vor Herausforderungen: Mitarbeitende dafür zu befähigen und zu motivieren sowie das Führen auf Distanz erfordern neue Skills der Führungskräfte. Diese wiederum setzen mehr auf agile Selbstorganisation der Beschäftigten.

Führungsaufgaben sind so komplex geworden und verlangen – gerade neuen – Führungskräften enorm viel ab. Sie müssen heute Mitarbeitende trotz Unsicherheiten motivieren, Changeprozesse begleiten, Innovationen fördern und gleichzeitig Ruhe und Stabilität ausstrahlen. Dies setzt hohes Maß an Selbstführung und Reflexion voraus.

Unterstützen Sie daher Ihre Nachwuchskräfte, gute Führung zu lernen! Unser Trainingsprogramm vermittelt in vier Workshops Wissen, Kompetenzen und neue Impulse. Ein Paket an individuellen Business Coachings begleitet Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Umsetzung und sichert so den nachhaltigen Lernerfolg.

Jetzt anmelden

Die nächste Staffel startet am 28. Januar 2021. Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Vorgespräch und lassen sich beraten. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach per E-Mail unter digitalleadership@kwb.de oder telefonisch unter 040 334241-431.

Das Programm ist öffentlich gefördert vom BMAS und ESF. Weitere Informationen erhalten Sie über den Flyer und unter www.fuehrungskraefteschmiede.de.

Projekthomepage

Kontakt

Madlen Fidorrra
Tel.: 040 334241-431

Elisabeth Wazinski
Tel.: 040 334241-440