Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen

Auftaktveranstaltung
"Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen"

Am 20. April 2022 stellt sich das neue Hamburger Mentoring-Angebot vor

"Wie gelingt mir der erfolgreiche Einstieg in meine Wunschbranche?", "Sollte ich mir den nächsten Karriereschritt zutrauen?", "Was kann ich tun, um im Unternehmen sichtbarer zu werden?", "Wie gelingt mir eine Balance zwischen Care-Arbeit und Beruf, bei der ich nicht auf der Strecke bleibe?" oder "Wie gehe ich mit spürbaren Vorurteilen gegen mich um?" – Mentoring bietet Hilfe durch generationenübergreifenden Austausch, Empowerment und Entwicklung neuer Perspektiven.

Das "Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen" richtet sich an akademisch oder beruflich ausgebildete Frauen mit und ohne Migrations- oder Fluchtgeschichte, die an einem herausfordernden Punkt in ihrem beruflichen Leben stehen.

Haben Sie Interesse, Mentee oder Mentorin zu werden? Möchten Sie sich als Projekt vernetzen oder als Multiplikator:in mehr über das Netzwerk erfahren? Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Auftaktveranstaltung
"Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen"

Mittwoch, 20. April 2022
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Online über Zoom

(Die Anmeldeliste ist bereits geschlossen.)

Programm

17:45 Uhr  Ankommen und Technikcheck
   
18:00 Uhr

Begrüßung durch die Staatsrätin Petra Lotzkat
Hamburger Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration

   
18:15 Uhr    Projektvorstellung: Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen
Anika Dickmann, Dr. Rita Panesar KWB e. V.
   
18:25 Uhr Podiumsdiskussion: Wechselwirkung – Berichte aus dem Mentoring
mit Dr. Dorothea Ritter, Marie-Luise Tolle, Petra Siemoneit, Ursula di Renzo  
   
18:50 Uhr Breakout Rooms
 
  • Erfahrungswissen und Branchenkenntnis: Die Arbeit der Mentorinnen
    (mit Dr. Dorothea Ritter und Mentorinnen aus dem Projekt)
 
  • Als Mentee dabei: Fragen und Antworten zum Angebot
    (mit Anika Dickmann, KWB e. V.)
 
  • Gemeinsam für Empowerment: Austausch und Vernetzung
    (mit Janna Bischoff, KWB e. V.)   
   
19:15 Uhr  

Blitzlichter aus den Breakout Rooms

   
19:30 Uhr  Abschluss


Moderation: Dr. Rita Panesar, KWB e. V.   

 

Hintergrund

Nicht erst seit der Corona-Krise bleiben Potenziale akademisch oder beruflich qualifizierter Frauen unausgeschöpft. Die Gründe sind vielfältig und die Konsequenzen weitreichend. Mit dem "Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen" fördert die Freie und Hansestadt Hamburg im Rahmen des Corona-Arbeitsmarktprogramms die Erhöhung der Erwerbsbeteiligung von Frauen.

 

Kontakt

KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V.
Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen
Anika Dickmann und Dr. Rita Panesar
E-Mail: expertinnen-netz@kwb.de
Tel.: 040 334241-419
www.expertinnen-netz.de

Kontakt

Alina Baur
Tel.: 040 334241-420 

Janna Bischoff
Tel.: 040 334241-461 

Anika Dickmann
Tel.: 040 334241-419

Dr. Rita Panesar
Tel.: 040 334241-422

Flyer für Interessentinnen

Flyer "Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen"

Flyer für den Ausdruck (Onepager PDF)

Fragebogen für Interessentinnen

Sie wünschen sich Beratung durch eine Mentorin?
Dann lassen Sie uns den augefüllten Fragebogen zukommen und wir melden uns bei Ihnen zurück.

Fragebogen (PDF)


Das "Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen" wird von der Freien und Hansestadt Hamburg im Rahmen des Corona-Arbeitsmarktprogramms finanziert und ist Teil des Projekts "Fachkräfte für Hamburg".   

Sozialbehörde