29.06.2020

Online-Seminar "Weiterbildung geht online - Nachhaltige Konzepte für den Umstieg"

Live online lernen ist gar nicht so neu
© Pexels/Julia M. Cameron

Am 11.6.2020 fand das nächste Kompetenzen 4.0-Online-Seminar unter dem Titel "Weiterbildung geht online – Nachhaltige Konzepte für den Umstieg" mit 39 Teilnehmenden statt. Anhand eines Best Practice Beispiels der WBS Training AG bekamen die Teilnehmenden von den beiden Referenten Thomas Palka (Regionalleiter Metropolregion Hamburg) und Benno Kmietsch (Referent für Kundenbeziehungen) interessante und wertvolle Insider-Informationen, wie der Umstieg von Präsenz (Offline) zu virtueller Präsenz (Online) bei der WBS durchgeführt wurde und wie dieser auch grundsätzlich nachhaltig gelingen kann.

Der Umstieg auf Online-Lernen bringt technische, pädagogische und kulturelle Herausforderungen mit sich

Die WBS Training AG stand bereits 2009/2010 vor der spannenden Herausforderung, den Umstieg auf Online-Lernen über eine Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer zu gestalten. Neben den technischen Hürden und entsprechenden Investitionen in Hard- und Software gab es nicht wenige pädagogische und kulturelle Herausforderungen beim Umstieg von Präsenz- zu Online-Unterricht zu meistern. Nach mehreren Jahren in der zweidimensionalen Lehr-/Lernwelt WBS LernNetz Live® (auf Basis von Adobe Connect) mündeten diese Erfahrungen der ersten digitalen Transformation in eine dreidimensionale Lehr/Lern- und Arbeitsumgebung (WBS LearnSpace 3D®), die den Teilnehmenden seit 2017 eine neue Dimension und Unterrichtserfahrung im digitalen Raum ermöglicht. Durch den Einsatz einer realistischen 3D-Umgebung mit Avataren können die Teilnehmenden wie bei regulären "Offline-Seminaren" umfassend interagieren und praktische Fähigkeiten trainieren, sind dabei aber vollkommen ortsunabhängig.

Weiterbildung geht online!

Der Corona-Shutdown für Präsenzunterricht war dennoch auch für die WBS Training AG eine Herausforderung. Da bisher die Beratungsgespräche und die Teilnehmenden an den Standorten saßen und von dort aus im WBS LearnSpace 3D® an der Weiterbildung teilnahmen, mussten binnen kürzester Zeit Lösungen geschaffen geschaffen werden. Sämtliche Teilnehmende wurden mit entsprechender Technik ausgestattet, damit die Weiterbildung online zu Hause fortgesetzt werden kann. Das waren innerhalb eines Tages immerhin 6.500 von 8.000 Teilnehmende bundesweit! Alle anderen Teilnehmenden waren bereits vor der Corona-Zeit im "Lernen von zu Hause". Der kurzfristige Umstieg auf 100% Online-Lernen von zu Hause war also auch für die WBS Training AG ein Kraftakt, der aber nicht zuletzt durch die langjährige Erfahrung aus über einem Jahrzehnt und über 100.000.000 Stunden Erfahrung in der Online-Schulung dann doch noch insgesamt relativ gut zu bewerkstelligen war. Kurz: Weiterbildung geht online!

Wir danken den Referenten für Ihren Vortrag, die Einblicke in die methodisch-didaktische Umorganisation des Unterrichts durch das Online-Gehen, die Schilderung der Voraussetzungen und Rahmenbedingungen und die Hürden und Erfolge - und natürlich den Teilnehmenden für Ihr Interesse, Ihre Fragen und Feedback.

Hier können Sie die komprimierte Fassung der Präsentation der Veranstaltung von WBS Trainings AG laden, die die Referenten freundlicherweise zur Verfügung stellen.

Kontakt

Anselm Dingkuhn
Tel.: 040 334241-365

Cornelia Schmidt
Tel.: 040 334241-428

Lena Schöning
Tel.: 040 334241-285

 


 


Das Projekt "Kompetenzen 4.0" wird im Rahmen des Programms "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.