Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert

Fachkongress des ddn-Netzwerks Hamburg zur Digitalisierung der Arbeitswelt

14.05.2020

Online-Workshop "Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch"

Der Ausbildungsstart 2020 rückt näher und die Zeit für Vorstellungsgespräche hat Hochkonjunktur. Egal ob im klassischen Vorstellungsgespräch, im Online-Meeting oder Assessment Center – die Aufforderung "Erzählen Sie doch mal etwas über sich!" gehört zum festen Repertoire im Bewerbungsprozess. Eine knackige, sympathische Selbstpräsentation öffnet dabei viele Türen und ist entscheidend für einen guten ersten Eindruck.

Artikel lesen

24.04.2020

Workshop "Digital bewerben" erstmalig online

Viele Unternehmen möchten die Bewerbungsunterlagen der Ausbildungsplatzsuchenden per E-Mail oder über ihr Online-Bewerbungsportal erhalten. Das erleichtert den Bewerbungsprozess auf beiden Seiten, birgt aber auch Tücken. Aus diesem Grund hat das Team vom "ServiceCenter Teilzeitausbildung" und "TALENTS Hamburg" für seine Teilnehmenden einen Workshop zum Thema "Digital bewerben" durchgeführt – und das erstmalig online.

Artikel lesen

29.01.2020

Workshop "Mein Weg zum Ausbildungsplatz"

Am Dienstag, dem 28. Januar, fand der Workshop "Mein Weg zum Ausbildungsplatz" mit den KWB-Referentinnen Elisabeth Schaper und Nicole Adamski statt. Die beiden begrüßten die Teilnehmenden direkt mit der Bitte zu formulieren, welchen Ausbildungsberuf sie erlernen möchten und welche Motivation oder welche Überzeugung dahintersteckt. Das Ergebnis war vielfältig.

Artikel lesen

05.08.2017

Einfach Zukunft

2015 und 2016 sind insgesamt rund 1,2 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Diese wünschen sich laut einer Studie des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge am häufigsten eine berufliche Zukunft für ihr weiteres Leben in Deutschland. SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit haben mit Unterstützung der Siemens AG daher den Onlineflyer www.einfachzukunft.de für geflüchtete Jugendliche entwickelt, der in sechs Sprachen aufzeigt, welche Perspektiven die duale Berufsausbildung in Deutschland bietet.

Artikel lesen

16.12.2016

Husam Ali Ismail Ahmed erhält Mehmet-Keskin-Stipendium der Hamburger Stiftung für Migranten

Erst seit zweieinhalb Jahren lebt Husam Ali Ismail Ahmed (links im Bild mit Nicole Adamski, KWB e. V.) in Deutschland und beruflich hat er schon eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Der gebürtige Ägypter zählt zu den glücklichen Auszubildenden, die im kommenden Jahr in das Stipendiatenprogramm der Hamburger Stiftung für Migranten aufgenommen werden. Gestern Abend fand die feierliche Übergabe der Urkunden an der Hamburger Alster vor rund 80 Gästen statt.

Artikel lesen

Projekthomepage

Kontakt

Nicole Adamski
Tel.: 040 334241-376

Claudia Assmuth
Tel.: 040 334241-332

Madlen Fidorra
Tel.: 040 334241-287

Kerstin Fulge
Tel.: 040 334241-370

Tanja Grohmann
Tel.: 040 334241-371

Elisabeth Schaper
Tel: 040 334241-425

Elisabeth Wazinski
Tel.: 040 334241-440