09.02.2015

TALENTS Hamburg und Altona 93 spielen ab sofort im selben Team

Die Kooperationspartner zeigen Jugendlichen Ausbildungs- und Berufsperspektiven auf

Altona 93 Kids/© Altona 93

"Viele junge Spieler haben den Wunsch, Profifußballer zu werden. Die Chancen, dies zu erreichen, sind allerdings meist minimal. Wir möchten, dass sich unsere Jugendlichen rechtzeitig um nachhaltige Berufsziele bemühen", so Fabian Seeger, Mitarbeiter von Altona 93. "Wir sind froh, dass das TALENTS-Hamburg-Team unseren Jugendlichen aufzeigt, welche Möglichkeiten sie haben. Mit dieser Kooperation haben wir einen Partner, der unsere starke Jugendarbeit auch neben dem Platz unterstützt", ergänzt Heiko Knispel, Trainer der Altona 93 A-Jugend.

Ein Schwerpunkt der verschiedenen KWB-Projekte ist seit Jahren das Coaching von Jugendlichen mit Migrationshintergrund – 45 Prozent der jungen Spielerinnen und Spieler im Verein haben familiäre Wurzeln in anderen Ländern. "Die interkulturelle Kompetenz der Jugendlichen ist ein großer Pluspunkt und sollte bei einer Bewerbung unbedingt klar herausgestellt werden. Viele Unternehmen, gerade im international geprägten Hamburg, sehen Mehrsprachigkeit und Kenntnisse unterschiedlicher Kulturen als Vorteil. Und wenn dann noch die klare Leistungsorientierung und der Teamgeist dazukommen, wie sie im Fußball selbstverständlich sind, ist das super", erklärt Elisabeth Wazinski, Projektleiterin TALENTS Hamburg.

Vereinswappen/

© Altona 93

Die Spielerinnen und Spieler von Altona 93 können sich jederzeit an ihre Trainer oder Betreuer bzw. an Heiko Knispel wenden, wenn sie Beratung und Unterstützung bei der Berufsberatung benötigen. Natürlich können sich die Jugendlichen auch direkt bei Jennifer Pohlmann vom TALENTS-Hamburg-Team melden. Sie ist telefonisch unter 040 334241-371 und per E-Mail unter pohlmann@kwb.de erreichbar!

Weitere Informationen zum Projekt finden Interessierte unter www.talents-hamburg.de.

Projekthomepages

Kontakt

Nicole Adamski
Tel.: 040 334241-376

Claudia Assmuth
Tel.: 040 334241-332

Madlen Fidorra
Tel.: 040 334241-287

Kerstin Fulge
Tel.: 040 334241-370

Tanja Grohmann
Tel.: 040 334241-371

Elisabeth Schaper
Tel: 040 334241-425

Elisabeth Wazinski
Tel.: 040 334241-440



Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds ESF und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.