18.04.2019

Europawahl am 26. Mai 2019

Termine und Veranstaltungen in Hamburg

Dieses Mal ist alles anders: Der Termin zur Europawahl 2019 ist präsenter als die vergangenen Wahlen. Dabei wird das Europäische Parlament bereits zum neunten Mal gewählt: 400 Millionen wahlberechtigte Bürger und Bürgerinnen aus 27 EU-Mitgliedsstaaten (ohne GBR) sind im Mai aufgerufen, zur Wahlurne zu gehen. Neben der zentralen Website www.europawahl.eu gibt es zahlreiche weitere Informationsplattformen wie https://hamburgwaehlt.de/eu, www.diesmalwaehleich.eu, www.infopoint-europa.de, www.zukunft-wählen-europa.de oder das tut die EU für mich, die rund um die Wahl informieren. Auch speziell in Hamburg gibt es im Vorfeld Veranstaltungen, die zum Diskutieren, Informieren und Einmischen einladen. Wir haben einige Termine für Sie zusammengestellt. Bild: Website Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

mehr...

17.04.2019

Netz3L-Veranstaltungsreihe

Mit diesen 5 Skills stehen Sie digital gut da

Digitale Kompetenzen des Lehr- und Ausbildungspersonals sicherstellen und Bildungskonzepte an die Zukunft des digitalen Lernens anpassen – diese Empfehlungen gibt unter anderem der Bitkom e. V. in seinem kürzlich erschienenen Positionspapier. Netz3L setzt diese Empfehlungen um und macht Sie mit 5 Skills fit für den digitalen Wandel. Die nächste Veranstaltung der Reihe mit dem Thema "Gestaltung von Lernprozessen im digitalen Wandel" findet am Dienstag, dem 7. Mai, von 16:00 bis 18:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

mehr...

16.04.2019

Supervision für Führungsfrauen

Start am Mittwoch, 22. Mai 2019, 17:00 bis 20:00 Uhr

Die neue WOMENOMICS-Jahresgruppe "Supervision für Führungskräfte" startet am Mittwoch, dem 22. Mai, um 17:00 Uhr. In einer kleinen Gruppe von Führungsfrauen werden an sechs über das Jahr verteilten Terminen unter Anleitung von Supervisorin Silke Potthast (im Bild) konkrete Probleme aus dem Berufsalltag gemeinsam gelöst. Die Supervision bietet Unterstützung, um Herausforderungen des beruflichen Führungsalltags besser zu bewältigen und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, um selbstbewusster aufzutreten. Foto: Ulrich Perrey

mehr...

15.04.2019

Mut zum eigenen Ausdruck

Workshop am Freitag, 14. Juni, und Samstag, 15. Juni 2019

In dem WOMENOMICS-Workshop "Mut zum eigenen Ausdruck – Standing als Führungspersönlichkeit stärken" mit Trainerin Chantal Bialek (im Bild) lernen weibliche Führungskräfte, wie sie durch bewusste Wahrnehmung ihre Ausstrahlung und Wirksamkeit in ihrem beruflichen Umfeld erhöhen. Sie bekommen die Chance zu erfahren, wie sie auf andere wirken, und erleben mit Impulsen aus der Führungspraxis und Körperarbeit eine andere Art des Zugangs zu ihrer persönlichen Wirkungskraft. Der Workshop bietet den Teilnehmerinnen eine nachhaltige Form, ihr Selbstvertrauen und ihre Persönlichkeit zu stärken. Foto: Ulrich Perrey

mehr...

12.04.2019

10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention

Auch Ihr Unternehmen prägt die Gesellschaft

Am 26. März 2009 verpflichtete sich Deutschland zur Achtung gleicher Rechte für Menschen mit Behinderung. Klingt zunächst selbstverständlich – trägt aber enormes Innovationspotenzial für Gesellschaft, Politik und Wirtschaft in sich. Unter dem Motto "Teilhaben, Teilnehmen und Teilwerden" feiert Deutschland nun zehnjähriges Jubiläum der zugrunde liegenden UN-Behindertenrechtskonvention. Auch in der Arbeitswelt hat sich der Diversity-Gedanke inzwischen manifestiert und immer mehr Unternehmen erkennen das Fachkräftepotenzial dieser Bevölkerungsgruppe. Die KWB lädt Unternehmen ein, sich ebenfalls auf den Weg zu machen und am Forum "Inklusive Ausbildung" am 5. Juni 2019 teilzunehmen.

mehr...

11.04.2019

Brückenteilzeit & Co. – Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen

Fachveranstaltung des Unternehmensverbunds mit Arbeitsrechtsexperte Dr. Artur Kühnel

In seinem Vortrag stellte Rechtsanwalt Dr. Artur Kühnel (im Bild) die rechtlichen Grundlagen des neuen Brückenteilzeitgesetzes vor und verdeutlichte diese mit zahlreichen Beispielen. Die Personalverantwortlichen aus Hamburger Unternehmen kamen mit vielen Fragen, brachten Fälle aus der Praxis mit und tauschten ihre Erfahrungen aus.

mehr...

08.04.2019

Digitale Transformation: Veränderungen für Arbeit und Führung

HR Group in Kooperation mit Hamburg@work

"Arbeiten im digitalen Zeitalter bedeutet vor allem Allgegenwärtigkeit von Computern und Netzwerken – neue Tools und unterschiedliche Medien verändern die Zusammenarbeit und die Kommunikation", so startete Prof. Prisca Brosi ihren Vortrag bei der letzten HR Group am 2. April. "Kommunikation erfolgt im Zuge des digitalen Wandels zu einem großen Teil nicht mehr über das gesprochene Wort und das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Führungsarbeit." Prof. Brosi (im Bild) lehrt Personalmanagement an der Kühne Logistics University und forscht zu den Themen Führung, Diversität und digitale Transformation. Zusammen mit den Gästen der HR Group warf sie einen genaueren Blick auf die Veränderungen in Arbeit und Führung durch den digitalen Wandel.

mehr...

04.04.2019

Potenziale des Arbeitsmarktes

KWB-Newsletter April 2019 online

Der aktuelle Newsletter stellt Ihnen Möglichkeiten und Angebote vor, die Sie dabei unterstützen, Ihr Unternehmen zukunftsfähig und für Fachkräfte attraktiv aufzustellen. Dabei liegt diesmal ein Schwerpunkt auf den Themen "Digitalisierung" sowie "Familie und Karriere". Ob Fachinformatiker für Systemintegration, Softwareentwicklerin oder Kauffrau für Büromanagement – fähige Fachkräfte und potenzielle Auszubildende finden Sie ebenfalls direkt in diesem Newsletter.

mehr...

26.03.2019

Lernen im digitalen Raum

TLA-Akademieleiter Olaf Dierker nimmt Lernplattformen unter die Lupe

In seinem Vortrag hat TLA-Akademieleiter Olaf Dierker (im Bild) am 21. März 2019 jede Menge hilfreiche Tipps rund um das Thema Lernplattformen präsentiert. Auch wenn es eine große Zahl verschiedener Lern-Management-Systeme gibt, bieten sie alle Funktionen und Features, die im Kern dasselbe beabsichtigen: Sie sollen den Lernprozess begleiten und das Verwalten der Teilnehmenden unterstützen. Aber woran kann ich die für mich passende Lernplattform erkennen? Welche Auswahlkriterien kann ich nutzen? Und wie behalte ich bei den vielen Funktionen und Features den Überblick?

mehr...

27.02.2019

Erasmus-Plus-Projekt "D.I.S.I."

KWB ist Gastgeber des transnationalen Meetings im Kooperationsvorhaben

Das 2017 gestartete Erasmus-Plus-Projekt "D.I.S.I. – Digital Innovation for Social Inclusion" ist eine Kooperation mehrerer EU-Partner: Neben der KWB für Deutschland engagieren sich auch Organisationen aus Frankreich, Italien, Portugal und dem Vereinigten Königreich. Ziel des Projekts ist die nachhaltige Verbesserung des Lernerfolgs sowie die Erhöhung von Bildungs- und Karrierechancen. Insbesondere Erwachsene mit Fluchterfahrung sowie Analphabeten werden beim Erlernen der Zweitsprache unterstützt, dabei kommen vor allem innovative Lernmedien im Unterricht zum Einsatz.

mehr...

 

 


 

 

 

Wir bleiben in Kontakt!

Anmeldung

für den Newsletter sowie Einladungen der KWB.

Den letzten KWB-Newsletter finden Sie hier.

WOMENOMICS-Workshops

 


 

Publikationen

 

 

  Zum E-Paper (Deutsch)

 

Zum E-Paper (Arabisch)

 


Zum E-Paper (Englisch)

 

 

Zum E-Paper (Farsi)

 

 

Zum E-Paper (Russisch)

 


Zum E-Paper (Türkisch)