18.05.2018

Stark im Beruf trifft Bundesfamilienministerin Giffey

Empfang für Projektträger und Teilnehmerinnen

Bundesministerin Dr. Franziska Giffey begrüßte am Montag, den 14. Mai, Mütter mit Migrationshintergrund, die im Rahmen vom Bundesprogramm Stark im Beruf den Einstieg in Ausbildung und Arbeit in Deutschland geschafft haben, im Bundesfamilienministerium in Berlin. Außerdem waren die Projektträger der 80 Standorte geladen. Die KWB setzt Stark im Beruf am Standort Hamburg um und war vor Ort durch Franca D'Urso vertreten. Beim Mittags-Empfang im Ministerium kam Giffey mit den Projektvertretern/-innen und teilnehmenden Frauen ins Gespräch und lernte ihre starken Geschichten kennen.

mehr...

  • < Zurück
  • 1
  • Vor >


Das Projekt "Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein" wird durch
das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert.


     

Kontakt

 

Franca D´Urso

Tel: 040 334241-452

  

Elisabeth Wazinski

Tel.: 040 334241-440