17.07.2019

OER in der Weiterbildung

Dokumentation des Netz3L-Workshops online

Das Interesse an der mittlerweile vierten Veranstaltung der Netz3L-Reihe zur Digitalisierung in der Weiterbildung war ungebrochen hoch. 35 Teilnehmende überwiegend aus Bildungseinrichtungen kamen in die KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung, um sich von Elke Miersch, Projektleiterin Netz3L – Hamburg bildet!, über das Thema Open Educational Resources informieren zu lassen.
Der Workshop war Teil der Veranstaltungsreihe "Digitalisierung in der Weiterbildung". Der nächste Workshop "Digitale Tools in der Weiterbildung 2" findet am Mittwoch, dem 14. August 2019, statt.

mehr...

16.07.2019

Ergebnisse des Auftakts zum Nationalen Aktionsplan Integration veröffentlicht

Projekt Schulmentoren gibt Input zum Thema Familie als Bildungsort

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek eröffnete am 17. Mai 2019 die Auftaktveranstaltung des Nationalen Aktionsplans Integration (NAP-I) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Über 150 Akteure aus Politik, Forschung und Praxis, Schulen, Hochschulen, Bildungseinrichtungen und Migrantenorganisationen kamen zusammen, um über die Chancen und Herausforderungen im Bereich Bildung und Migration zu diskutieren. Schulmentoren-Referent Jörg Belden moderierte bei der Veranstaltung den Thementisch "Familie als Bildungsort" mit dem besonderen Augenmerk auf die Gestaltung der Übergänge Kita – Grundschule – weiterführende Schule – Berufsausbildung.

mehr...

10.07.2019

Handbuch "Medien- und IT-Berufe 2020"

Werden Sie jetzt Teil des Ratgebers und finden Sie MINT-Fachkräfte

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Hochschule im Handbuch "Medien- und IT-Berufe 2020": Mit einem Markenauftritt in der 23. Auflage des Berufsorientierungsratgebers erreichen Sie junge Nachwuchstalente aus dem Kreativ- und Digitalbereich. Werden Sie jetzt Teil des Handbuches, das am 14. November 2019 als Buch und E-Paper erscheint. Werfen Sie gleich einen Blick in die aktuellen Mediadaten.

mehr...

10.07.2019

Sarah ist unsere 1.000ste Teilnehmerin

Angehende Medienfachwirtin auf dem Weg zur Meisterprämie

Sarah Ahadi ist seit fünf Jahren in einer Hamburger Werbeagentur als Mediengestalterin tätig: "Meine Ausbildung liegt schon ein paar Jahre hinter mir und ich fühle mich gerade richtig wohl in meinem Job – genau der passende Zeitpunkt für eine Fortbildung!" Wir freuen uns sehr, dass sich Sarah für die Online-Weiterbildung zur Medienfachwirtin bei uns entschieden hat und feiern mit ihr auch noch ein Jubiläum: Sarah ist nämlich unsere 1.000ste Teilnehmerin! Grund genug für uns, ein Interview mit der zukünftigen Medienfachwirtin zu führen. Wir sprachen mit ihr über berufliche Träume, persönliche Ziele und darüber, was man mit 1.000 Euro Meisterprämie alles anfangen kann.

mehr...

08.07.2019

Comenius-EduMedia-Siegel für "Netz3L-Hamburg bildet!"

E-Learning-Kurs erhält Auszeichnung für digitale Bildungsmedien

Hervorragende didaktische und mediale Qualität bescheinigt die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V. (GPI) dem E-Learning Kurs "Curricula kompetenzorientiert gestalten" von "Netz3L-Hamburg bildet!". Projektleiterin Elke Miersch nahm den Comenius-EduMedia-Award am 27. Juni 2019 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Berlin entgegen. Über 200 Hersteller, Verlage, Projekte und Autoren/-innen aus 14 Ländern hatten digitale Bildungsprodukte eingereicht, um sie einem herstellerneutralen Qualitätscheck unterziehen zu lassen.

mehr...

04.07.2019

"Unser Auszubildender ist heute eine Säule im Arbeitsalltag"

Forum "Inklusive Ausbildung" stößt auf großes Interesse

"Erfahrungsberichte, Kollegiale Fallberatung, Kennenlernen der Unterstützungsmöglichkeiten und Motivation, den ersten oder zweiten Schritt auf dem Weg zur inklusiven Ausbildung zu gehen", beschreibt Veranstalter Dr. Oliver Borszik die Idee hinter dem Forum "Inklusive Ausbildung", das im Juni 2019 das erste Mal zusammengekommen ist. "Wir freuen uns sehr, dass über 30 Interessierte der Einladung gefolgt sind und ein spannender und fruchtbarer Austausch mit den Unternehmen stattgefunden hat." Das Forum wird noch in diesem Jahr fortgeführt und widmet sich dann den Themen, die sich bei der aktuellen Veranstaltung herauskristallisiert haben.

mehr...

02.07.2019

Papa in Vollzeit, Chef in Teilzeit

Otto Group-Führungskraft Diedrich Bremer macht es vor

Schatz, wir müssen reden! So kam Diedrich Bremers Frau vor drei Jahren auf ihn zu, als die Kita-Eingewöhnung des zweiten Kindes vor der Tür stand. Bremer ist Führungskraft bei der Otto Group und macht vor, was heutzutage immer noch nicht Alltag ist: Er ist Vater und arbeitet in Teilzeit. "Wir merkten mit zwei Kindern einfach: Wenn beide in Vollzeit arbeiten, klappt das irgendwie nicht." Also beschlossen sie, beide ihre Arbeitszeit auf 80 Prozent zu reduzieren. Wie das ganz genau im Alltag funktioniert und welche Strukturen in Unternehmen erforderlich sind, damit eine gute Work-Life-Balance für alle klappt, erzählte Diedrich Bremer bei der letzten HR Group in Kooperation mit Hamburg@work am 25. Juni.

mehr...

01.07.2019

"Die Ausbildung bedeutet für mich Zukunft!"

Ausbildungsvertrag nach Azubi-Speed-Dating

"Ich habe fast 50 Bewerbungen geschrieben und nur Absagen bekommen. Trotzdem habe ich mir gedacht: Ich gebe nicht auf - ich mach weiter und weiter!". Es war nicht leicht für Karam Kaoch seinen Optimismus und seine Zielstrebigkeit immer beizubehalten, aber es hat sich gelohnt. Bei dem Azubi-Speed-Dating, das die KWB für Geflüchtete beim Autohaus Hugo Pfohe organisiert hat, machte der gebürtige Syrer auf sich aufmerksam. In dem folgenden Test und Praktikum überzeugte er schließlich und erhielt einen Ausbildungsvertrag zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker. Hülya Eralp, die ihn im Bewerbungsprozess gecoacht und begleitet hat, freut sich über die erfolgreiche Vermittlung: "Karam Koach ist ein engagierter und begabter junger Mann. Für ihn und für das Unternehmen wird die Zusammenarbeit ein Gewinn sein."

mehr...

01.07.2019

Mentorenschulung auf Arabisch und Farsi

Vertreter der EU-Kommission Egbert Holthuis besucht Elternkurs

Soll mein Kind eine Ausbildung machen oder lieber studieren? Wie kann ich am besten mit Lehrkräften in Kontakt treten? Und welche Schule ist die richtige? Fragen, die sich alle Familien mit Kindern irgendwann stellen. Aber wie schwierig muss es dann sein, das deutsche Schulsystem zu verstehen, wenn man gerade erst versucht, sich in Deutschland eine Existenz aufzubauen? Der Elternkurs "Schule in Deutschland verstehen" hilft hier weiter und liefert kompakte Antworten zu allen Themen rund um Kita, Schule und Berufswahl. An der Schule "Am Schleemer Park" findet der Kurs auch in den Sprachen Arabisch und Farsi statt. Davon wollte sich Egbert Holthuis, Vertreter der Europäischen Kommission in Brüssel, persönlich ein Bild machen und besuchte im Rahmen seiner Deutschlandreise am 24. Juni die Schulung.

mehr...

27.06.2019

Neue Führungskräfte gesucht!

Herbststaffel der Führungskräfteschmiede startet am 13. September

Das erfolgreiche Programm der Führungskräfteschmiede für Nachwuchskräfte, bestehend aus Workshops, Business Coachings und Follow-up-Workshop, bietet auch in 2019 zwei Durchgänge an: Am 13. September startet bereits die Herbststaffel unseres Führungstrainings.

mehr...

 

 


 

 

 

Wir bleiben in Kontakt!

Anmeldung

für den Newsletter sowie Einladungen der KWB.

Den letzten KWB-Newsletter finden Sie hier.

WOMENOMICS-Workshops

 


 

Publikationen

 

 

  Zum E-Paper (Deutsch)

 

Zum E-Paper (Arabisch)

 


Zum E-Paper (Englisch)

 

 

Zum E-Paper (Farsi)

 

 

Zum E-Paper (Russisch)

 


Zum E-Paper (Türkisch)