New Work – So wird Arbeit mobil!

Der KWB-Unternehmensverbund lädt ein


 

Mobiles Arbeiten, ob vom Home Office oder von unterwegs, ermöglicht Beschäftigten und Unternehmen gleichermaßen mehr Flexibilität. Doch gerade kleine und mittelständische Unternehmen zögern häufig noch, mobile Arbeit für alle Mitarbeiter/-innen einzuführen. Welche juristischen und kulturellen Aspekte bei einer erfolgreichen Einführung beachtet werden sollten, können Personalverantwortliche am Dienstag, dem 12. November 2019, 9:00 bis 12:00 Uhr, im Rahmen des KWB Unternehmensverbundes mit dem Rechtsanwalt Erik Ahrens und der HR Expertin Constanze Gebauer diskutieren.

 

 

HR-Expertin Constanze Gebauer

"Jeder neunte Beschäftigte hat einen unerfüllten Homeoffice-Wunsch", so eine im Juni 2019 veröffentlichte Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung. Und weiter zeigt sich: Beschäftigte mit unerfülltem Homeoffice-Wunsch sind laut Studie unzufriedener als diejenigen, die zumindest gelegentlich während der Arbeitszeit von zu Hause arbeiten.

 

 

 

 

Rechtsanwalt Erik Ahrens

Mobile Arbeit zumindest stunden- oder tageweise anzubieten, kann daher gerade für kleine und mittelständische Unternehmen eine Möglichkeit der Mitarbeiterbindung sein. Diskutieren Sie mit uns: Wie gelingt eine erfolgreiche Einführung von mobiler Arbeit? Wo liegen die Herausforderungen für die Arbeitsvertragsgestaltung? Wie gelingt eine gute Kommunikation, wenn der persönliche Kontakt fehlt? Was muss für ein sicheres Datenschutzniveau beachtet werden? Wie kann eine Vermischung von privater und beruflicher Sphäre verhindert werden?

 

 

 

 

 

Anmeldung
Bitte melden Sie sich über Eventbrite hier an.

 

Die Teilnahme ist für zahlende Mitglieder des KWB-Unternehmensverbundes kostenfrei.

Für Gäste kostet die Teilnahme am Worklife-Forum € 50,00 zzgl. 19 % MwSt. pro Person. Die Zahlungsbedingungen finden Sie hier.

 

 

Über den KWB-Unternehmensverbund

Der KWB-Unternehmensverbund fördert eine familienbewusste Personalpolitik in Hamburger Unternehmen. Er unterstützt mit Informationsmaterialien, individuellen Beratungsleistungen, Seminaren, Workshops und Coachings. Die Mitglieder des Verbundes tauschen ihre Erfahrungen regelmäßig in unseren Foren aus.

 

Haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft? Dann melden Sie sich gerne per E-Mail unter worklife@kwb.de oder telefonisch unter 040 334241-444.

 

 

zurück zur Liste

 


 

 

 

Kontakt

 

seminare@kwb.de

Tel.: 040 334241-260