Netz3L-Veranstaltungsreihe

Mit diesen Themen stehen Sie digital gut da



Digitale Kompetenzen des Lehr- und Ausbildungspersonals sicherstellen und Bildungskonzepte an die Zukunft des digitalen Lernens anpassen – diese Empfehlungen gibt unter anderem der Bitkom e. V. in seinem kürzlich erschienenen Positionspapier. Netz3L setzt diese Empfehlungen um und macht Sie mit mehreren Themen fit für den digitalen Wandel. Die nächste Veranstaltung der Reihe mit dem Thema "Videos selbst gestalten – Mehrwert oder mehr Aufwand?" findet am Donnerstag, dem 14. November 2019, von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

 

Positionspapier zu digitalen Kompetenzen

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e. V. (Bitkom) hat kürzlich in einem Positionspapier Handlungsempfehlungen veröffentlicht, die die digitale Bildung und Bildungsinnovationen in Deutschland vorantreiben sollen. Darin heißt es, digitale Kompetenzen sollten alle Menschen und Organisationen erwerben und digitale Bildung müsse gemeinschaftlich vorangetrieben werden. Außerdem fordert Bitkom, digitale Bildung solle durch Finanzierung und Anreizsysteme für Bürger/-innen, Bildungseinrichtungen und Wirtschaft gefördert werden. Und eine digitale Infrastruktur für Bildungseinrichtungen müsse geschaffen werden. Digitale Kompetenzen des Lehr- und Ausbildungspersonals sollen sichergestellt, Bildungskonzepte überprüft und an die Zukunft des digitalen Lernens angepasst werden.

 

Netz3L unterstützt Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer Angebote

 

Wir setzen die Empfehlungen der Bitkom um: Für das Personal von Bildungsanbietern stellen wir Angebote bereit, in denen sie digitale Kompetenzen erwerben können. Bildungskonzepte können mithilfe unserer Angebote an die Zukunft des digitalen Lernens angepasst werden. 

 

Diese Themen bilden Sie weiter:

  1. Lernen im digitalen Raum. Welche Vorteile bieten Lernplattformen?
  2. Gestaltung von Lernprozessen im digitalen Wandel.
  3. Digitale Tools in der Weiterbildung 1: Tools kennenlernen und ausprobieren
  4. OER – freie Bildungsmaterialien nutzen: Wann und wie können Sie diese in der Weiterbildung nutzen?
  5. Digitale Tools in der Weiterbildung 2 
  6. Online-Webinare und Meetings einsetzen: Wir zeigen Ihnen, was möglich ist und wie Sie die Integration am besten angehen.
  7. Digitales Lernleben – Chatbots, AR/VR, Lern-Apps
  8. Lernwelten – WBS LearnSpace 3D
  9. Videos selbst gestalten: Wir schauen mit Ihnen, welchen Mehrwert Videos bieten. 

 

Anmeldung und Kontakt

 
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei! Wir freuen uns über Ihre verbindliche Zusage per E-Mail an netz3l@kwb.de.
 
Download Veranstaltungsflyer



zurück zur Liste


Projekthomepage



www.netz3l.de

Kontakt

 

Elke Miersch

Tel.: 040 334241-365

 

Andrea Paschke

Tel.: 040 334241-285