Berater/-in / Referent/-in (m/w/d) im "Hamburger Coachingprogramm"

Die KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V. ist eine Hamburger Agentur für Bildungsmanagement. Sie führt seit 1990 Projekte im Bereich der beruflichen Bildung und Beschäftigung durch und entwickelt innovative Qualifizierungsstrategien für öffentliche Auftraggeber aus der EU, dem Bund, den Ländern sowie für Institutionen und Betriebe. Wir sind ideenreich, kommunikativ, vielfältig aufgestellt und arbeiten nah an den Menschen und den Unternehmen.

Zur Verstärkung unseres Teams im "Hamburger Coachingprogramm" (www.hamburger-coachingprogramm.de) suchen wir ab sofort:

Berater/-in / Referent/-in (m/w/d)

(in Vollzeit)

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2023. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Entgeltgruppe 10.

Mit dem Hamburger Coachingprogramm unterstützt die Stadt Hamburg Arbeitnehmer/-innen, Soloselbstständige und Unternehmen dabei, die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern. Das Programm begleitet Arbeitnehmer/-innen und Soloselbstständige mit einem professionellen Coaching bei beruflichen, persönlichen oder familiären Herausforderungen, die sich durch die Corona-Pandemie ergeben haben. Erfahrene Coaches aus dem Arbeits- und Wirtschaftskontext bieten eine individuelle Begleitung zur Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven, Aktivierung Ihrer persönlichen Ressourcen und Stärkung Ihrer Resilienz.

Unternehmen können im Rahmen von Teamcoachings vom Hamburger Coachingprogramm profitieren. Erfahrene Coaches im Bereich Team- und/oder Organisationsentwicklung stoßen gemeinsam mit Ihnen Prozesse an, um pandemiebedingte Herausforderungen in der Zusammenarbeit im Team zu lösen.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Betreuung von Interessenten/-innen und Teilnehmer/-innen des Programms
  • Ausbau und Pflege des Coachingpools inkl. Datenbank und des Bereichs "Teamcoaching"
  • Ansprache besonders betroffener Branchen, insbesondere KMU und Soloselbstständige
  • Laufende Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements des Programms und der Qualitätskriterien für Coaches sowie Überprüfung der fachlichen Voraussetzungen der Coaches
  • Unterstützung der Projektleitung bei der engen Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Sozialbehörde und weiteren Netzwerkpartnern sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung, Organisation und Durchführung von projektbezogenen Veranstaltungen und Messen


Ihr Profil:

  • Sie haben einen einschlägigen Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss und idealerweise eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie berufliche Erfahrungen im gefragten Umfeld
  • Sie verfügen über praktische Erfahrungen in der Beratungstätigkeit
  • Sie bringen idealerweise Kenntnisse zu Coachingprozessen mit
  • Sie kennen sich mit den gängigen MS-Office-Tools sehr gut aus
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Sprachgebrauch, eine weitere Fremdsprache wäre von Vorteil
  • Sie sind teamfähig, kommunikativ, zuverlässig, kundenorientiert und haben vor allem große Freude daran, eigenverantwortlich zu arbeiten


Wir bieten Ihnen:

  • Spannende, vielseitige Aufgaben in gesellschaftlich relevanten Themenfeldern
  • Wertschätzenden Umgang innerhalb des KWB-Teams
  • Familienfreundliches Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten mit 39 Std./Woche
  • Zuschuss zum HVV-Ticket
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche, vermögenswirksame Leistungen und Gratifikation nach TV-L
  • Intensive Einarbeitung und Lernen im Team


Download Stellenausschreibung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an:

KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V.
Frau Christine Robben
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10
22297 Hamburg

E-Mail: bewerbung@kwb.de