Hanaa Al-Gburi

Hanaa Al-Gburi

Chemielaborantin  

Hanaa Al-Gburi hat Chemiewissenschaften im Irak studiert und mehrere Jahre in einem Chemielabor gearbeitet. Ihr Schwerpunkt waren Blutuntersuchungen. Letztes Jahr hat sie zusätzlich einen Abschluss als Pharmareferentin am Beruflichen Ausbildungszentrum für Gesundheit & Karriere in Hamburg erlangt. Ihr naturwissenschaftliches Talent, ihr medizinisches Know-how und ihre Berufserfahrung möchte sie gerne in einem Vollzeitjob in einem Hamburger Unternehmen einbringen.

In ihrer mehrjährigen Berufspraxis hat Frau Al-Gburi umfangreiche Praxiskenntnisse als Chemielaborantin und Labortechnikerin sammeln können. Sie hat Blutanalyse und In-vitro-Diagnostika durchgeführt sowie Aufgaben von der Planung über die Durchführung bis zur abschließenden Analyse übernommen.

Sorgfältiges Arbeiten und Dokumentieren sowie ein verantwortungsbewusster Umgang mit den übertragenen Arbeitsaufgaben sind für Frau Al-Gburi selbstverständlich. Auch Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind ihr sehr wichtig. Frau Al-Gburi hat gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei KWB-Referentin Franca von Hacht vom Projekt Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein unter 040 334241-452.

Kontakt

Franca von Hacht
Tel.: 040 334241-452

Tatiana Mayer
Tel.: 040 334241-205


 

Das Projekt "Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein" wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert.