Mit dem Hamburger Coachingprogramm unterstützt die Stadt Hamburg Arbeitnehmer/-innen, Soloselbstständige und Unternehmen dabei, die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern.
 

Einzelcoachings

Das Programm begleitet Sie als Fachkraft mit einem professionellen Coaching und unterstützt Sie bei beruflichen, persönlichen oder familiären Herausforderungen, die sich durch die Corona-Pandemie ergeben haben. Erfahrene Coaches aus dem Arbeits- und Wirtschaftskontext bieten Ihnen eine passgenaue Begleitung zur Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven, Aktivierung Ihrer persönlichen Ressourcen und Stärkung Ihrer Resilienz.

Im Rahmen eines kostenfreien Coachings mit bis zu sechs Terminen entwickeln Sie Lösungsmöglichkeiten für Ihre aktuelle Situation.

Bild
Neue berufliche Perspektive gesucht? Dann nehmen Sie am Hamburger Coachingprogramm teil!
 

Teamcoachings –
das Hamburger Coachingprogramm erweitert das Angebot

Zukünftig profitieren auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im Rahmen von Teamcoachings durch das Hamburger Coachingprogramm. Erfahrene Coaches im Bereich Team- und/oder Organisationsentwicklung stoßen gemeinsam mit Ihnen Prozesse an, um pandemiebedingte Herausforderungen in der Zusammenarbeit im Team zu lösen.

Bild
Seit Kurzem bietet das Hamburger Coachingprogramm Unternehmen kostenfreie Teamcoachings an.

 

Professionelle Coaches

  • finden mit Ihnen berufliche Perspektiven für die Zeit während und nach Corona,
  • begleiten bei einer beruflichen Umorientierung Ihre Bewerbungs- und Qualifizierungsprozesse,
  • zeigen Ihnen, wie Sie Kinderbetreuung und Job gut vereinbaren können,
  • helfen Ihnen dabei, familiäre und persönliche Herausforderungen anzugehen, und
  • unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen bei pandemiebedingten Herausforderungen in Teams.


Im Coachingprozess können Sie

  • sich klar darüber werden, wohin es künftig im Job gehen soll,
  • berufliche Perspektiven entwickeln und die ersten Schritte dafür unternehmen,
  • neue Blickwinkel und Lösungsstrategien für schon bekannte Probleme und Herausforderungen finden,
  • gemeinsam überlegen, wie Sie aktuelle Belastungssituationen meistern können, und
  • Teamentwicklungsmaßnahmen auch in Coronazeiten anstoßen.
Bild
Mit dem Hamburger Coachingprogramm unterstützt die Stadt Hamburg Arbeitnehmer/-innen, Soloselbstständige und Unternehmen dabei, die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern.

 

Haben wir Interesse geweckt? Dann nehmen Sie am Programm teil!

Senden Sie uns für die Teilnahme am Hamburger Coachingprogramm bitte den ausgefüllten Kontaktfragebogen zu. Erfüllen Sie die Voraussetzungen für die Aufnahme in das Programm und hängt Ihr aktueller Coachingbedarf mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Ihre berufliche Situation zusammen, erhalten Sie von uns einen Coachinggutschein für ein kostenfreies professionelles Coaching.

Das Angebot richtet sich im Rahmen von Einzelcoachings an Fachkräfte aus Hamburg oder dem Umland, sofern ihr Arbeitgeber seinen Sitz in Hamburg hat. Ebenso können Soloselbstständige aus Hamburg am Programm teilnehmen.

Für Teamcoachings können sich kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Hamburg bewerben.

Download Kontaktfragebogen zur Teilnahme am Hamburger Coachingprogramm – Einzelcoaching

Download Kontaktfragebogen zur Teilnahme am Hamburger Coachingprogramm – Teamcoaching
 

Kontakt

Wenden Sie sich bei Rückfragen gern an das Team des Hamburger Coachingprogramms – vorzugsweise per E-Mail unter hhcoaching@kwb.de. Wir freuen uns auf Sie!

KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V.
Hamburger Coachingprogramm
Gerhofstraße 18
20354 Hamburg
E-Mail: hhcoaching@kwb.de
Tel.: 040 334241-444
www.hamburger-coachingprogramm.de

 

Illustrationen: Studio Käfig

Kontakt

Kerstin Fulge
Tel.: 040 334241-370

Cornelia Heckermann
Tel.: 040 334241-414

Luisa Neumann
Tel.: 040 334241-425

Christine Robben
Tel.: 040 334241-260

Coachingpool

Möchten Sie sich als Coach für die Aufnahme in unseren Pool bewerben? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihres ausgefüllten Bewerbungsbogens!

 


 
Das Hamburger Coachingprogramm wird von der Freien und Hansestadt Hamburg im Rahmen des Arbeitsmarktprogramms Corona finanziert.