Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert

Fachkongress des ddn-Netzwerks Hamburg zur Digitalisierung der Arbeitswelt

 

22.07.2020

It's a Match!

Berufsorientierung und Rekrutierung beim TALENT DAY Medien + IT

Ulrike Lang und Malte Okkenga
Malte Okkenga und Ulrike Lang freuen sich über das erfolgreiche Matching über den Talent Day 2019         © KWB/Alhassan

Der TALENT DAY bringt jährlich Unternehmen und Jugendliche zusammen und bietet Einblicke in die Jobvielfalt im Bereich Medien + IT. Malte Okkenga hat diese Chance letztes Jahr bei der Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek genutzt und kann dieses Jahr eine Ausbildung bei seinem Wunscharbeitgeber beginnen.

"Es gibt so viele Bereiche in der Medien- und IT-Welt, da ist für jeden etwas dabei", erklärt Malte Okkenga begeistert. Er hat letztes Jahr beim TALENT DAY Medien + IT mitgemacht und war vor allem von der Vielfalt an Berufen beeindruckt, die an dem Tag vorgestellt werden. Er selbst interessierte sich für eine Ausbildung bei der Staats- und Universitätsbibliothek. Die Möglichkeit, diese beim TALENT DAY besser kennen zu lernen und einen persönlichen Kontakt aufzubauen, nutzte er so erfolgreich, dass er inzwischen einen Ausbildungsverstrag in den Händen hält.

Der Talent Day ist eine innovative Möglichkeit zur Rekrutierung

Ein Glücksfall für Malte Okkenga genauso wie für Ulrike Lang. Sie ist Ausbildungsleiterin bei der Staats- und Universitätsbibliothek und freut sich über das erfolgreiche Matching. Die Staats- und Universitätsbibliothek nimmt seit 2013 regelmäßig am TALENT DAY teil. Ulrike Lang sieht einen großen Vorteil des Berufsorientierungstages in der flexiblen Gestaltungsmöglichkeit der Veranstaltung. "Das Unternehmen kann selbst bestimmen, wie groß der Aufwand für die Vorbereitung der Unternehmenspräsentation ist. Darüber hinaus lassen sich über die Veranstaltung neue Bewerberkreise erschließen, die bisher vielleicht noch nicht auf das eigene Unternehmen aufmerksam geworden sind", erklärt sie. Der TALENT DAY bietet Unternehmen eine Plattform, um sich mit potenziellen Nachwuchskräften auszutauschen und ist eine innovative Möglichkeit zur Rekrutierung.

Gesunde Neugier ermöglicht ganz neue Perspektiven in der Medien- und IT-Branche

Die Teilnehmenden ihrerseits haben die Möglichkeit, ihre Fragen zur Branche zu stellen, sich über Berufsbilder zu informieren, Kontakte zu knüpfen und einen Blick hinter die Kulissen der Hamburger Digital- und Medienszene zu werfen. Mit gesunder Neugier und dem berühmten Blick über den Tellerrand können sich ganz neue Perspektiven in der Medien- und IT-Branche eröffnen. "Seid offen für Neues und fokussiert euch nicht nur auf Ausbildungen oder Betriebe, die ihr schon kennt", rät Ulrike Lang jungen Leuten, die vor dem Einstieg in die Ausbildung oder Arbeitswelt stehen. "Nutzt Möglichkeiten wie den TALENT DAY, um Unternehmen und Ausbildungen kennenzulernen, von denen ihr vorher vielleicht noch nie etwas gehört habt!"

Malte Okkenga freut sich nun auf den Start seiner Ausbildung im September dieses Jahres. Dank des TALENT DAYs weiß er schon, was ihn in den nächsten Jahren erwartet. "In den zwei Stunden Unternehmensbesuch habe ich praxisnahe Einblicke bekommen und viel über die Bibliothek sowie die Ausbildung erfahren", sagt er.

Die Anmeldung für den TALENT DAY 2020 ist kostenfrei und für Unternehmen als auch für Schüler/-innen und Studierende ab sofort unter www.talentday.de möglich.

Weitere Informationen

Homepage

Kontakt

TALENT-DAY-Team
Tel.: 040 334241-222