14.01.2021

Elternmentoren/-innen bringen Bewegung ins Gymnasium Marienthal

Beim ersten virtuellen Elternabend drehte sich alles um Sport und Bewegung im Lockdown

Waldweg mit Trimmdichpfad
Waldweg mit Trimmdichpfad

Die Sportvereine sind geschlossen, der Schulsport fällt aus. Der Schulweg führt vom Frühstück ins Kinderzimmer. In Zeiten von Homeschooling und Corona fehlt den Schülerinnen und Schülern oft die nötige Bewegung, um fit und aufgeweckt zu bleiben. Nicht aber am Gymnasium Marienthal.

Einmal im Monat veranstalten die Elternmentorinnen und -mentoren am Gymnasium Marienthal einen virtuellen Elternabend auf Zoom. Am 13. Januar tauschten sich die Eltern der Schule zum ersten Mal in diesem Format aus.

"Wir Eltern verbringen in diesen Tagen viel Zeit mit unseren Kindern. Schwieriger und seltener ist aber der Austausch mit anderen Eltern. Mit dem virtuellen Elternabend geben wir allen Eltern an unserer Schule die Gelegenheit, gemeinsam Anregungen für unseren Alltag zu finden. Da ist es sehr wertvoll für uns, zu erfahren, dass es den anderen Eltern ähnlich geht, wie uns selbst“, sagt Elternmentorin Lily Gyamfi.

So teilten die Eltern viele Ideen, wie Kinder – auch gemeinsam mit ihren Eltern – Sport treiben und in Bewegung kommen können.

Eine Reihe von Challenges (Herausforderungen) zeigen, dass Bewegung zugleich Spaß macht. Zum Beispiel die Foto-Challenge, in der es darum geht, dass die Kinder eine Reihe von Motiven (z. B. ein rotes Auto, eine Brennessel, ein blaues Gebäude, ein Fahrrad, einen schwarzen und einen braunen Stein, eine Blüte ...) fotografieren und mit ihren Mobiltelefonen nach Hause schicken.

Die Ideen wurden zusammengetragen und können in Kürze von der Homepage der Schule heruntergeladen werden: www.gymnasium-marienthal.de


 

Das Projekt "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" wird von der Europäischen Union und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

Projekthomepage

 

#Schulmentoren bei Facebook
und Instagram

Imagebroschüre

Zum Download

Kontakt

Jörg Belden
Tel.: 040 334241-335

Claudia Matthiesen
Tel.: 040 334241-375

Dr. Alexei Medvedev
Tel.: 040 334241-346

Christine Robben
Tel.: 040 334241-260