07.04.2020

Elternmentoren@Home

Schulmentoren/-innen und Lehrkräfte treffen sich online

Die aktuelle Lage stellt Eltern und Schüler/-innen vor zahlreiche Herausforderungen: Wie funktioniert Schule ohne Unterricht? Wie bekommen wir Beruf und Kinderbetreuung unter einen Hut? Wie können wir unsere Kinder beim Lernen unterstützen? Wie gehen wir mit den reduzierten Kontaktmöglichkeiten um?

Das Projekt "Schulmentoren" bietet hier Unterstützung. Mit dem digitalen Programm "Elternmentoren@Home" steht das Projekt ab sofort Mentoren/-innen und Schulkoordinatoren/-innen virtuell zur Seite.



Ein regelmäßiger Austausch über unsere Lernplattform Brightspace und das Online-Meeting-Tool Zoom unterstützt die Elternmentoren/-innen dabei, Wege zu anderen Eltern ihrer Schulen zu finden. Hierzu gehört die Teilnahme an einer kompletten Staffel der Qualifizierung "Schule in Deutschland verstehen" ebenso wie z. B. der Online-Workshop "Youtube, Facebook & Co. – Kinder und soziale Medien" oder der freie Austausch über Themen, die die Elternmentoren/-innen gerade bewegen.
 
Das Programm umfasst eine Vielzahl von Online-Veranstaltung, die bis zu den Sommerferien dreimal wöchentlich stattfinden.

Alle Informationen zum Programm und zur Teilnahme finden Sie hier:

Programm Elternmentoren@Home

 Foto erstellt von freepik - de.freepik.com

 

 

 

Kontakt

Jörg Belden
Tel.: 040 334241-335

Thomas Jung-Böhmcker
Tel.: 040 334241-463

Claudia Matthiesen
Tel.: 040 334241-375

Dr. Alexei Medvedev
Tel.: 040 334241-346

Max Steinau
Tel.: 040 334241-464

Sophia Heimfeld
Tel.: 040 334241-286

Projekthomepage



Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds ESF und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.