10.08.2020

Elternmentoren@Home

Schulmentoren/-innen und Lehrkräfte treffen sich online

Bild
© freepik

Letzten Donnerstag ist das neue Schuljahr 2020/21 gestartet. Es findet wieder Unterricht statt, aber es ist und bleibt wohl noch spannend, wie sich der Umgang mit Masken, Abstand, Trennung der Klassen und den Hygieneregeln gestaltet. Lehrkräfte sehen sich wie Schüler/-innen und Eltern der Herausforderung gestellt, mit den derzeitigen Regelungen umzugehen.

Das Projekt "Schulmentoren" startet – nach dem erfolgreichen Lauf des Frühjahrsprogramms – nun mit dem Herbstprogramm Eltern@Home.
Elternmentorinnen und -mentoren, weitere Eltern der Hamburger Projektschulen sowie Lehrkräfte tauschen sich online – am Handy, Tablet oder Computer – auf unserer Lernplattform Brighspace und in Online-Meetings auf Zoom aus. Neben dem Austausch von Erfahrungen und Ideen können sich die Eltern zu Mentorinnen und Mentoren qualifizieren. Das Programm wird durch den Online-Kurs "Einführung ins Projektmanagement" ergänzt, der die Eltern befähigt, Projekte an den Schulen (oder auch in anderem Rahmen) eigenständig durchzuführen.

Kontakt:

Jörg P. Belden
belden@kwb.de
040 334241-335

 


 

Das Projekt "Schulmentoren – Für starke Schulen" wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

Projekthomepage

 

#Schulmentoren bei Facebook
und Instagram

Imagebroschüre

Zum Download

Kontakt

Jörg Belden
Tel.: 040 334241-335

Michelle Bolte
Tel.: 040 334241-204

Claudia Matthiesen
Tel.: 040 334241-375
(in Elternzeit)

Dr. Alexei Medvedev
Tel.: 040 334241-346

Jill-Ann Nwosu
Tel.: 040 334241-286
(in Elternzeit)

Anna Semenova
Tel.: 040 334241-375

Aleksandra Tarsa
Tel.: 040 334241-455