Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert

Fachkongress des ddn-Netzwerks Hamburg zur Digitalisierung der Arbeitswelt

Workshop "Mein Weg zum Ausbildungsplatz"

Am Dienstag, dem 28. Januar, fand der Workshop "Mein Weg zum Ausbildungsplatz" mit den KWB-Referentinnen Elisabeth Schaper und Nicole Adamski statt. Die beiden begrüßten die Teilnehmenden direkt mit der Bitte zu formulieren, welchen Ausbildungsberuf sie erlernen möchten und welche Motivation oder welche Überzeugung dahintersteckt. Das Ergebnis war vielfältig.

Artikel lesen

Supervision für Führungsfrauen

Die neue WOMENOMICS-Jahresgruppe "Supervision für Führungskräfte" startet am Mittwoch, dem 1. April 2020, um 17:00 Uhr. In einer kleinen Gruppe von Führungsfrauen werden an sechs über das Jahr verteilten Terminen unter Anleitung von Supervisorin Silke Potthast (im Bild) konkrete Probleme aus dem Berufsalltag gemeinsam gelöst. Die Supervision bietet Unterstützung, um Herausforderungen des beruflichen Führungsalltags besser zu bewältigen und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, um selbstbewusster aufzutreten. Foto: Ulrich Perrey

Artikel lesen

Info-Session "Videos selbst gestalten – Mehrwert oder mehr Aufwand?"

Welchen Mehrwert bieten Videos in Bildungsprozessen? Welchen Aufwand habe ich, wenn ich ein Video selbst gestalten möchte? Wie gestalte ich mein Video überhaupt? Diese und weitere Fragen konnten die Teilnehmenden auf der Netz3L-Info-Session mit Andrea Paschke, Netz3L, und Olaf Dierker, TLA, klären. Mit dieser Info-Session ist die Veranstaltungsreihe "Digitalisierung in der Weiterbildung des Projektes Netz3L – Hamburg bildet! vollendet.

Artikel lesen

Kultursenator Dr. Carsten Brosda eröffnet 11. TALENT DAY

Fast 900 Schülerinnen, Schüler und Studierende aus Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein besuchten die Auftaktveranstaltung des 11. TALENT DAY Medien + IT im Cinemaxx am Dammtor. Hamburgs Kultursenator Dr. Carsten Brosda begrüßte die Jugendlichen zu diesem deutschlandweit einzigartigen Event zur Berufswahl. Moderator und Poetry Slammer David Friedrich führte durch das Programm. Anschließend besuchten die Jugendlichen ihre vorher ausgewählten Wunschunternehmen und informierten sich direkt vor Ort über Ausbildung, Studium und den Jobeinstieg in die Medien- und IT-Branche. 50 Start-ups, Verlage, Agenturen und IT-Unternehmen gewährten dabei einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Mit dabei waren u. a. NDR, Google, Telekom, Microsoft, Philips, Jung von Matt und Edeka Digital.

Artikel lesen

Workshop "Digitales Lernleben – Chatbots, AR/VR, Lernapps"

Chatbots, Augmented und Virtual Reality sowie Lern-Apps erobern die Schulungsräume und das Lernen in der Freizeit. Was bedeutet diese Entwicklung für Bildungsanbieter und für das Lernen im Unternehmen? Wo können die einzelnen Lernmedien sinnvoll eingesetzt werden? Welche Rahmenbedingungen in Bezug auf Technik, Zielgruppe, Didaktik und Methodik müssen erfüllt sein? Die Dokumentation des Workshops ist ab sofort online.

Artikel lesen