Digital Leadership

Digital Leadership

 

Digitalisierung – mehr als nur Technik!

Digitalisierung verändert seit geraumer Zeit Geschäftsmodelle, Prozesse und Strukturen in Unternehmen. Steigende Dynamik und Komplexität führen zu neuen Anforderungen an Arbeit und Führung. Neben diesen strukturellen Veränderungen bedarf es zudem der Unterstützung und des Commitments der Mitarbeitenden: Sie müssen qualifiziert, vorbereitet und im Veränderungsprozess begleitet werden. Führungskräften kommt hier eine besondere Bedeutung zu, denn für eine nachhaltige Transformation leben sie einen Perspektivwechsel vor, der gleichermaßen von Unternehmensleitung und Mitarbeitenden getragen werden muss.

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Führungskultur

Gute Führung war bereits vor der Digitalisierung eine Herausforderung: Offenheit und Vertrauen, klare Kommunikation, Wertschätzung, Transparenz und Sinnstiftung machen aus guten Teams beste Teams. Aktuelle Entwicklungen wie die Covid-19-Krise oder die fortschreitende Digitalisierung wirken zusätzlich als Katalysator.

Führung im digitalen Zeitalter bedeutet hohe Dynamik und Komplexität in einer sich stark verändernden Arbeitswelt. Sie nimmt den Menschen in den Fokus, verändert Rollenbilder, Kompetenzen sowie das Führungsverständnis. Für Führungskräfte wird der Job komplexer und die Anforderungen an gute Führung steigen.

Was macht gute Führung aus? Welche Werte sind handlungsleitend? Wie sehen zeitgemäße Führungsprinzipien aus? Wie lassen sich Kommunikation und Konfliktlösung auf Augenhöhe gestalten? Und wie gehen Führungskräfte und Mitarbeitende mit Unsicherheit um?

In unserem Trainingsprogramm reflektieren Nachwuchsführungskräfte ihre innere Haltung. Sie entwickeln das passende Mindset und erwerben Kompetenzen, um im Führungsalltag authentisch und wirkungsvoll zu agieren.

Angebot für Nachwuchsführungskräfte

  • Kostenfreies Vorgespräch zur Bedarfsanalyse und Zielklärung
  • Vierteilige Workshop-Reihe zu Führungskompetenzen ("New Work – Mindset und Führungsrolle", "Wirkungsvoll kommunizieren als Führungskraft", "Mitarbeiterführung: Instrumente und Prozesse" und "Agiles Arbeiten – Grundlagen und ein Rahmenwerk")
  • Drei individuelle Business Coachings
  • Optional: Themenspezifische Vertiefungsworkshops, Kollegiale Beratung

 

Die Frühlingsstaffel für Nachwuchsführungskräfte startet am 28. Januar 2021. Bei Interesse an einer Teilnahme sprechen Sie uns gern an!

Download Aktuelle Termine

Kooperationsprojekt – Zusammen besser

Digital Leadership ist ein Projekt im Rahmen des Programms "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern". Ziel des Projekts ist es, kleine und mittlere Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung dabei zu unterstützen, ihre Personalpolitik nachhaltig und mitarbeiterorientiert zu gestalten, für einen Wandel der Führungskultur zu sensibilisieren und somit die Chancengleichheit in der Arbeitswelt zu verbessern.

In enger Kooperation mit den Projektpartnern ItF - Institut für technologieorientierte Frauenbildung e. V. und Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) werden wirksame Ansätze in den Handlungsfeldern Digitalkompetenzen, Führung und Lebensphasenorientierte Personalpolitik umgesetzt. Finanziert wird das Projekt aus dem Europäischen Sozialfonds ESF und Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

 
 

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck berät und qualifiziert Unternehmen und Beschäftigte zum Thema NEUE Vereinbarkeit und zur Umsetzung einer Lebensphasenorientierten Personalpolitik im Kontext der Digitalisierung.

 

Das ItF - Institut für technologieorientierte Frauenbildung e. V. bietet ein mehrstufiges Qualifizierungskonzept zu Digital- und genderorientierten Führungskompetenzen für kleine und mittlere Unternehmen an.

Kontakt

Das Team von Digital Leadership ist montags bis donnerstags von 8:30 bis 17:00 Uhr und freitags von 8:30 bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer 040 334241-431/-432 oder per E-Mail unter digitalleadership@kwb.de erreichbar.

Kontakt

Madlen Fidorrra
Tel.: 040 334241-431

Elisabeth Wazinski
Tel.: 040 334241-440 

Projektpartner

     


 


Das Projekt "Digital Leadership" wird im Rahmen des Programms "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.