10.12.2020

Train-the-Online-Trainer – eine Multiplikatorenschulung für den Handel

Multiplikatoren für den Handel
Shutterstock © Sashkin und Stokkete

Wie kann das Erlernen von neuen, digitalen Kompetenzen in den Arbeitsprozess integriert werden? Eine Lösung für einige Branchen ist eine Schulung von Multiplikatoren/-innen. Bei dieser werden Kollegen/-innen geschult, ihr Wissen digital zu teilen und sich gegenseitig bei der Entwicklung digitaler Kenntnisse zu unterstützen.

Initiiert durch das erste vom Projekt "Kompetenzen 4.0" ausgerichtete Branchenforum Einzelhandel, haben sich in den letzten Wochen Unternehmensvertreter/-innen und die Handelsakademie Nord in Workshops ausgetauscht, wie ein solches Angebot aussehen könnte. Herausgekommen ist eine Online-Multiplikatorenausbildung im Handel, die in Form einer zweiteiligen Train-the-Online-Trainer Qualifizierung stattfinden wird. Mitarbeiter/-innen werden befähigt, ihre Kollegen/-innen in aktuellen Themen zu schulen. Hierfür erlernen sie methodisch-didaktisches Grundwissen und die notwendigen digitalen Werkzeuge, um die Wissensvermittlung spannend zu gestalten und mit Spaß für die Digitalisierung zu begeistern.

Handelsakademie Nord
Die Handelsakademie tauschte sich in Workshops mit Unternehmensvertretern aus. © Logo HAK

Das Qualifizierungsangebot besteht aus einer Basis-Ausbildung, die 6 Impulsschulungen á 120 Minuten umfasst und methodische und didaktische Inhalte vermittelt. Im Anschluss lernen die Teilnehmer/-innen in einer Aufbauschulung Werkzeuge für die Wissensvermittlung in kurzen "45 Minuten Snacks" kennen. Es besteht die Möglichkeit, zusätzliche Einzelcoachings zu buchen, um Inhalte zu vertiefen. Eine Pilotschulung mit Online-Präsenzterminen startet Ende Januar/Anfang Februar 2021 mit maximal 10 Teilnehmern/-innen. Weitere Durchläufe sind in der Planung. Der Preis für die Basisschulung im Umfang von 6 x 120 Minuten liegt in Abhängigkeit von der Teilnehmendenzahl bei ca. 234,00 Euro. Das komplette Angebot finden Sie hier.

Interessierte Unternehmen können sich unter www.kompetenzendigital.de melden. Auf die genauen Termine und Uhrzeiten kann noch Einfluss genommen werden.

Kontakt

Anselm Dingkuhn
Tel.: 040 334241-365

Cornelia Schmidt
Tel.: 040 334241-428

Lena Schöning
Tel.: 040 334241-285


 


Das Projekt "Kompetenzen 4.0" wird im Rahmen des Programms "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.