07.07.2022

Schulratgeber für Eltern jetzt auch in ukrainischer Sprache

Soll mein Kind eine Ausbildung machen oder lieber studieren? Ist eine Drei überhaupt noch gut genug? Wie kann ich am besten mit Lehrkräften in Kontakt treten? Und muss mein Kind wirklich aufs Gymnasium? Fragen, die sich sicherlich alle Familien mit Kindern irgendwann stellen – insbesondere Eltern, die nicht in Deutschland aufgewachsen sind. Kompakte und praxisorientierte Antworten zu allen Themen rund um Kita, Schule und Berufswahl bietet der Ratgeber „Schule in Deutschland verstehen. Grundwissen für Eltern“. In leichter Sprache klärt das Handbuch über Rechte und Pflichten von Eltern auf und vermittelt, wie sie ihre Kinder während der Schulzeit unterstützen können. Das Buch ist ganz neu auf Ukrainisch erschienen und zusätzlich in den Sprachversionen Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Russisch und Türkisch erhältlich.

Artikel lesen

24.05.2022

European Mentoring Summit 2022

150 Live-Gäste, viele weitere Online-Teilnehmende und das Schulmentoren-Team mittendrin! Wobei? Beim European Mentoring Summit in den Niederlanden. Vom 18. bis 20. Mai drehte sich bei der Fachtagung in Leeuwarden an der NHL Stenden Universität alles um die Frage, wie Mentoringprojekte Mentees noch besser gerecht werden können.

Artikel lesen

08.03.2022

Aktiver Jahresbeginn bei den Schülermentoren/-innen

Mit dieser Woche starten die wohl verdienten Märzferien – ein schöner Anlass, um auf die letzten beiden Monate bei den Schülermentor/-innen zurückzublicken. Auch wenn die Situation durch Auswirkungen der Pandemie oft nicht so leicht zu bewältigen war, starteten gleich vier neue Schulen zum Jahresanfang bei den Schülermentoren/-innen!

Artikel lesen

03.12.2021

Elternmentorin Şadan Güneş erhält Hamburger Nachweis für ehrenamtliches Engagement

Am Freitag, dem 3. Dezember 2021, fanden sich Akteure und Unterstützer/-innen von Patenschafts- und Mentoringprogrammen im Rahmen des virtuellen Hamburger Mentoringtags des Mentor.Ring Hamburg zusammen. Thomas Bressau, Referent für Stiftungen und freiwilliges Engagement in der Behörde für Schule und Berufsbildung, überreichte Elternmentorin Şadan Günes virtuell die Urkunde zum "Hamburger Nachweis für ehrenamtliches Engagement" für ihre Einsätze in der Mentorengruppe der Schule Beim Pachthof in Hamburg-Horn.

Artikel lesen

27.09.2021

Pandemie und Schulalltag: Wie aus Überforderung Zusammenhalt geworden ist

In den letzten 18 Monaten – seit der ersten Schließung der Schulen im Kontext der Coronapandemie – haben sich die Kooperationsstrukturen von Schule, Eltern und Kindern drastisch verändert. Dieser Herausforderung mussten sich nicht nur Lehrkräfte und Schüler/-innen stellen. Auch Eltern waren in den ganz neuen Lehr- und Lernszenarien ihrer Kinder unterschiedlich gefordert. Einige Eltern empfanden sich in einer Anforderungsfalle, da sie glaubten, der Herausforderung pädagogisch, fachlich, zeitlich und organisatorisch nicht gerecht werden zu können. Genau hier haben die ehrenamtlichen Elternmentoren/-innen des Projekts "Schulmentoren" angesetzt und trotz der pandemiebedingten Einschränkungen Unterstützungsangebote für Eltern und eine Plattform zum Austausch an Hamburger Schulen geschaffen. Im Interview ziehen sie Zwischenbilanz.

Artikel lesen


 

Das Projekt "Schulmentoren – Für starke Schulen" wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

Projekthomepage

 

#Schulmentoren bei Facebook
und Instagram

Imagebroschüre

Zum Download

Kontakt

Jörg Belden
Tel.: 040 334241-335

Michelle Bolte
Tel.: 040 334241-204

Claudia Matthiesen
Tel.: 040 334241-375
(in Elternzeit)

Dr. Alexei Medvedev
Tel.: 040 334241-346

Jill-Ann Nwosu
Tel.: 040 334241-286
(in Elternzeit)

Anna Semenova
Tel.: 040 334241-375

Aleksandra Tarsa
Tel.: 040 334241-455

Lina Würfel
Tel.: 040 334241-286