07.11.2014

Schulerfolg – kein Zufall!?

Dass Schulerfolg kein Zufall ist, machte Dr. Stefan Mächler von der Bildungsdirektion Kanton Zürich (links im Bild) in seinem Vortrag auf der Fachtagung "Interkulturelle Öffnung der Schulen" am Donnerstag, dem 6. November 2014, deutlich. Er stellte das Programm "QUIMS – Qualität in multikulturellen Schulen" vor, das über die Landesgrenzen der Schweiz hinaus als vorbildlich gilt. Anschließend konnten sich die Interessierten auf einer Mini-Messe über Umsetzungsideen und Kooperationsangebote zur interkulturellen Öffnung von Schulen in Hamburg informieren.

Artikel lesen

18.07.2014

Neue Ausgabe des BQM-Newsletters online

In der 37. Ausgabe des BQM-Newsletters erfahren Sie mehr über folgende Themen: Islam im Arbeitsleben: Wie lassen sich religiöse und berufliche Pflichten vereinbaren? –– Wege in Arbeit und Bildung von Frauen mit Zuwanderungsgeschichte –– Gleiche Chancen für alle Schülerinnen und Schüler: Hamburger Schulen erhalten Anerkennung für ihre Interkulturelle Koordination –– Auch ich bin Deutschland: Social Media-Kampagne legt Alltagsrassismus offen –– Bewerberinnen auf der Suchen nach einem Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung sowie zur Hotelfachfrau. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Artikel lesen

11.07.2014

BQM im Bundeskanzleramt

Aydan Özoguz (links im Bild), Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration hatte für den 8. Juli 2014 nach Berlin eingeladen, um sich zu dem Thema "Kompetenzen im Mittelpunkt: Ausbildungsbeteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund" zu beraten. Elisabeth Wazinski gehörte dem kleinen Expertenkreis an, der sich an diesem Tag über entsprechende Herausforderungen und Lösungswege im Bundeskanzleramt austauschte. Foto: © Aydan Özoguz

Artikel lesen

27.06.2014

Unternehmensnetzwerk zum Thema "Islam im Arbeitsleben"

"Als Arbeitgeberin bin ich verunsichert, was für ein Gesamtpaket ich bekomme, wenn ich einen praktizierenden Moslem einstelle. Ich befürchte, dass ich da so viele Dinge berücksichtigen muss, die eigentlich nicht in den Arbeitsalltag reinpassen", erläuterte eine Teilnehmerin zum Eingang der Veranstaltung "Islam im Arbeitsleben", zu der BQM und TALENTS Hamburg am 26. Juni 2014 eingeladen hatten. Dieser Angst nahmen sich die Referentin Özlem Nas (links im Bild), Frauenbeauftragte der Schura, und der Referent Ercan Yüksekkaya, Imam der Centrum Moschee, an und konnten die herrschende Unsicherheit abbauen.

Artikel lesen

26.05.2014

Umgang mit unbewussten Vorurteilen im Öffentlichen Sektor

Pünktlich zum Diversity-Tag am Dienstag, dem 3. Juni 2014, veröffentlicht die Charta der Vielfalt e. V. den Fachbeitrag "Vorurteilsbewusste Pädagogik – Anti-Bias-Arbeit mit Lehrkräften" von BQM-Referentin Dr. Rita Panesar (links im Bild). In der Publikation "Vielfalt erkennen. Strategien für einen sensiblen Umgang mit unbewussten Vorurteilen" befasst sich Dr. Panesar mit dem Bereich "Unconscious Bias im Öffentlichen Sektor". Ihr Fazit: Um als Schule in der Migrationsgesellschaft qualitativ hochwertig arbeiten zu können, ist der Mut notwendig, sich als Institution kritisch zu hinterfragen.

Artikel lesen

Kontakt

Bjeen Alhassan
Tel.: 040 334241-338

Janna Bischoff
Tel.: 040 334241-461 

Dr. Oliver Borszik
Tel.: 040 334241-336

Monika Ehmke
Tel.: 040 334241-333

Sandra Hinrichs
Tel.: 040 334241-420

Dr. Rita Panesar
Tel.: 040 334241-422

Christine Robben
Tel.: 040 334241-260

Susanne Sabisch-Schellhas
Tel.: 040 334241-415


Das Projekt "Fachkräfte für Hamburg" wird von der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg im Rahmen des
Aktionsbündnisses für Bildung und Beschäftigung Hamburg – Hamburger Fachkräftenetzwerk finanziert.