Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert

Fachkongress des ddn-Netzwerks Hamburg zur Digitalisierung der Arbeitswelt

Ganzheitliche Betrachtung durch Mentoring

"Es geht nicht nur um mich als Arbeitnehmerin, sondern auch als Frau und als Mutter", stellt Carmen Ludwig in Bezug auf das Mentoring beim Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen fest. Wie sie in der Zusammenarbeit mit der Mentorin ihre versteckten Anliegen herausgearbeitet hat, was sie an ihren Gesprächen besonders schätzte und warum jede Person von Mentoring profitieren kann, erzählt sie im Interview.

Artikel lesen

Demographie Werkstatt: Die Employee Journey – Fachkräfte binden und finden

Mitarbeitende zu finden und zu binden, ist zu einer Kernaufgabe des Personalmanagements geworden. Dabei hilft die Employee Journey. Andreas Schubert ist Geschäftsführer des internationalen Forschungs- und Beratungsinstituts Great Place to Work®. Er stellt uns die Eckpunkte der Employee Journey vor und zeigt an Beispielen die gelungene Umsetzung in Unternehmen auf.

Artikel lesen

Potenziale des Arbeitsmarktes 12/2022

Fachartikel, Neuigkeiten und Veranstaltungen der KWB: Der aktuelle Newsletter ist für Sie online!

Artikel lesen

Über 550 Jugendliche beim 14. TALENT DAY Medien + IT

Über 550 Schülerinnen, Schüler und Studierende aus Hamburg nahmen am 16. November 2022 beim 14. TALENT DAY Medien + IT teil. Hamburgs Schulsenator Ties Rabe begrüßte die Jugendlichen zu diesem deutschlandweit einmaligen Berufsorientierungstag im Kinosaal 5 des UCI Mundsburg. Moderator Malte Völz führte durch ein abwechslungsreiches Event, das Lust auf die Branche machte. Bei den anschließenden Unternehmensbesuchen – live vor Ort und digital – knüpften die Teilnehmenden Kontakte zu Personalverantwortlichen sowie Auszubildenden und erfuhren, wie der Berufseinstieg gelingen kann. 30 Unternehmen der Branche gewährten dabei einen besonderen Blick hinter die Kulissen, darunter Bauer Media Group, Innogames, Google, SAP, NDR und Edeka Digital.

Artikel lesen

Forum Inklusion: Verbündete bei inklusiver Ausbildung

Inklusive Ausbildung muss niemand im Alleingang im Unternehmen etablieren und umsetzen. Best Practice und praktische Tipps auch aus Betroffenensicht wiesen Möglichkeiten zur Gewinnung von Auszubildenen mit Behinderung auf.

Artikel lesen